Gestern Abend war Tarja’s für eine exklusive Clubshow in der Kolbenhalle Mannheim. Mit Songs ihres 2016 erschienenen Albums „the Shadow Self“ kommt die finnische Sängerin Tarja im März für einen Abend nach Deutschland. Wie bereits bei „Colours In The Dark“ (2013), arbeitete die vielseitige Sopranistin auch für das vierte Rockalbum ihrer Karriere mit dem britischen Produzenten und Toningenieur Tim Palmer (Pearl Jam, H.I.M., U2) zusammen. Die in Austin/Texas, in dessen „62´ Studios“, abgemischten Songs strotzen vor Energie, lassen aber zugleich die musikalische Bandbreite der mit einem Stimmumfang von drei Oktaven ausgestatteten Wahlargentinierin durchscheinen. Nicht nur auf CD beherrscht Tarja die Klaviatur der leisen wie der lauten Töne spielerisch. Live führt Tarja kraft- wie gefühlvoll durch einen Querschnitt aus neuem Material und Klassikern.

Fotos © by Boris Korpak / Text by msconnexion

« 1 von 2 »