· Radisson Blu Hotel, Mannheim im Stadtquartier Q 6 Q 7 eröffnet am 17. Oktober 2016

· Ausstattung und Dienstleister aus Mannheim und Region sorgen für lokalen Charme

· DIRINGER & SCHEIDEL mit neuem Haus größter Hotel-Dienstleister in Mannheim

Mit dem Radisson Blu Hotel, Mannheim eröffnet die DIRINGER & SCHEIDEN Unternehmensgruppe im Stadtquartier Q 6 Q 7 am 17. Oktober 2016 ein Hotel, das lokal und regional geprägt ist wie kein zweites in Mannheim. Hoteldirektor Jörg Krauß, der sich vor 25 Jahren selbst in die Region an Rhein und Neckar „verliebte“:“ „Mit DIRINGER & SCHEIDEL baut ein bekanntes und der Heimat verbundenes Mannheimer Familienunternehmen ein Hotel, das sowohl als Teil der Radisson-Familie international aufgestellt ist als auch seinen Gästen die Stadt Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar auf einzigartige Weise näherbringen wird.“ Getreu dem Motto: „Mannheim Pur. Pure Blu.“ Dazu tragen viele regionale Dienstleister ebenso bei wie die Ausstattung des Hotels. „Wir möchten unsere Gäste mit dem Charme der Stadt und der Region verzaubern.“ Betrieben wird das Hotel von der DIRINGER-&-SCHEIDEL-Tochter ARIVA Hotel GmbH, die bereits jetzt mit drei Hotels in Mannheim engagiert ist und mit der Eröffnung des Hotels im Stadtquartier Q 6 Q 7 der größte Hoteldienstleister der Stadt sein wird.

Schon beim Betreten der Lobby trifft man auf ein Stück Mannheimer Stadtgeschichte: Die historische Stadtmauer, die wenige Meter weiter beim Baubeginn des Stadtquartier Q 6 Q 7 ausgegraben wurde, ziert den Eingangsbereich des Radisson Blu Hotel, Mannheim. Auch im 4.Untergeschoss wurden Elemente der Stadtmauer verbaut. In den Zimmern und Fluren wird sich Mannheim ebenso wiederspiegeln. „Wie genau, das wollen wir heute noch nicht verraten“, so Hoteldirektor Krauß: „Freuen Sie sich auf unsere ,Enthüllung‘ zur Eröffnung!“ Überhaupt wurde das gesamte Interieur selbst entwickelt, um dem Haus einen möglichst lokalen, Mannheim-geprägten Charakter zu geben. Dies beeinflusst die gesamte Corporate Identity – von den Wegweisern bis hin zu den Uniformen der Mitarbeiter. Besonderer Clou: Ein Halstuch mit der Straßenkarte der Mannheimer Innenstadt, der „Quadrate“.

Zahlreiche Dienstleister aus der Region werden ebenfalls dafür sorgen, dass das Radisson Blu Hotel, Mannheim getreu dem Slogan „Mannheim Pur. Pure Blu.“ lokales Flair versprüht. „Wir haben für alle Aufgaben nach Möglichkeit Unternehmen aus der Stadt oder aus der Region ausgewählt.“

Das Bier kommt natürlich von Eichbaum, der Blumenschmuck vom Blumenhaus Augustaanlage in Mannheim, sogar die Wäsche wird vor Ort gereinigt, genau genommen in der direkten Nachbarschaft: Bei der Wäscherei Gebhardt in R 7. Sämtliche Zutaten für die Menü-Vielfalt im Radisson Blu Hotel, Mannheim werden frisch von lokalen und regionalen Anbietern bezogen. „Unsere Gäste erwarten das und wir werden auch gesondert darauf hinweisen. Bei vielen Angeboten wird die Speisekarte verraten, aus welcher Stadt oder Gemeinde der Metropolregion Rhein-Neckar die jeweilige Leckerei kommt.“

Mannheim ist touristisch keine Top-Location: „Wie viel Mannheim“ kann und soll man also den Gästen zumuten? „Mannheim ist regional eine starke Marke und auch international bekannt – etwa bei Kongressgästen, die im Congress Center Rosengarten tagen“, erklärt Hoteldirektor Krauß.

„Wer diesen Standort noch nicht so gut kennt, wird ihn schon dadurch besser kennen – und lieben – lernen, dass er in unserem Hotel zu Gast ist. Wir wollen aber auch gezielt Gäste ansprechen, die sich nicht direkt in Mannheim, sondern in der Region aufhalten – also neben Sportveranstaltungs-Touristen, die zu den Eishockey-„Adlern“ oder den Handball-„Löwen“ in die Mannheimer SAP Arena fahren, auch solche, die nach Sinsheim-Hoffenheim zu den Bundesliga-Spielen der TSG pilgern. Des Weiteren wollen wir Touristen für uns gewinnen, die sich bisher etwa auf Heidelberg oder die Pfalz konzentriert haben.

Bei allem Lokalkolorit: „Qualität steht an erster Stelle“, so Hoteldirektor Krauß. „Mit DIRINGER & SCHEIDEL steht glücklicherweise ein Familienunternehmen hinter dem Radisson Blu Hotel, Mannheim, das regionalen Qualitätsanspruch mit langfristig ausgerichtetem Denken verbindet. Das wird vor allem unseren Gästen, aber auch dem Erfolg des Radisson Blu Hotel, Mannheim insgesamt zu Gute kommen.“