(spp-o) Foto-Safaris, wilde Tiere und eine atemberaubende Natur – viele kennen Kenia als Reise-Destination. Dabei hat Kenia noch viel mehr zu bieten. Kaum einer weiß, dass Kenia weltgrößter Tee-Exporteur ist. In einer der eindrucksvollsten Naturlandschaften dieses Landes, dem Great Rift Valley, bieten die klimatischen Bedingungen die perfekte Grundlage für den Tee-Anbau in diesem wunderschönen und vielseitigen Land.

Mount Kenya Delight

(2 Portionen)

• 2 TL oder 2 Teebeutel Kenia-Tee

• 50 g Zartbitterschokolade

• 100 ml Milch

• 1 EL Kakao

• 2 – 3 TL brauner Zucker

• 75 g Sahne

• Geriebene Muskatnuss oder Zimtpulver

Zubereitung:

Den Kenia-Tee in einem kleinen Topf mit 300?ml kochendem Wasser überbrühen. 5 Minuten ziehen lassen, dann den Tee entfernen. Die Schokolade in kleine Stückchen brechen und im heißen Tee unter Rühren schmelzen. Milch, Kakao und Zucker dazugeben und alles erhitzen. Sahne steif schlagen. Die heiße Tee-Schokolade in 2 hitzefeste Gläser oder Tassen füllen und die Sahne daraufgeben. Mit Muskatnuss oder Zimt bestreuen. Ganz heiß genießen!

Zubereitungszeit:

ca. 15 Minuten

BU Bild1 – Bild2:

Foto: Deutscher Teeverband e.V./spp-o