In einem spannenden und sehr knappem Rennen gewinnt Lewis Hamilton knapp vor Sebastian Vettel in Spanien. Nach einem Start in dem Kimi Raikkonen mit Max Verstappen kollidierte und Kimi einen jungen weinenden Fan im Nachhinein sehr glücklich gemacht hatte, gab es vor Allem einen super Start von Sebastian Vettel, der an Hamilton in der ersten Kurve vorbei zog. Doch durch die bessere Reifenstrategie konnte Hamilton nach dem zweiten Pitstop auf der weicheren Reifenmischung an dem Deutschen vorbeiziehen und den Sieg nach Hause fahren. Daniel Ricciardo kam im Red Bull auf den dritten Platz und freute sich sichtlich über den Erfolg, auch wenn der Platz unter normalen Umständen nicht realistisch gewesen wäre, denn auch Valtteri Bottos musste seinen Boliden mit einem Defekt abstellen. Ein ersehnter Erfolg von Lewis Hamilton, der ihm sicherlich im Meisterschaftsrennen Kraft geben wird und für die folgenden Rennen weitere Spannung erwarten lässt. Weiter geht es in zwei Wochen, wenn im Stadtkurs von Monaco die Formel 1 auf Glamour trifft und die Motoren durch die engen Straßen hallen werden.

Text + Bild / D.Glaser // CGRN

POSNODRIVERCARLAPSTIME/RETIREDPTS
144Lewis HamiltonMERCEDES661:35:56.49725
25Sebastian VettelFERRARI66+3.490s18
33Daniel RicciardoRED BULL RACING TAG HEUER66+75.820s15
411Sergio PerezFORCE INDIA MERCEDES65+1 lap12
531Esteban OconFORCE INDIA MERCEDES65+1 lap10
627Nico HulkenbergRENAULT65+1 lap8
755Carlos SainzTORO ROSSO65+1 lap6
894Pascal WehrleinSAUBER FERRARI65+1 lap4
926Daniil KvyatTORO ROSSO65+1 lap2
108Romain GrosjeanHAAS FERRARI65+1 lap1
119Marcus EricssonSAUBER FERRARI64+2 laps0
1214Fernando AlonsoMCLAREN HONDA64+2 laps0
1319Felipe MassaWILLIAMS MERCEDES64+2 laps0
1420Kevin MagnussenHAAS FERRARI64+2 laps0
1530Jolyon PalmerRENAULT64+2 laps0
1618Lance StrollWILLIAMS MERCEDES64+2 laps0
NC77Valtteri BottasMERCEDES38DNF0
NC2Stoffel VandoorneMCLAREN HONDA32DNF0
NC33Max VerstappenRED BULL RACING TAG HEUER1DNF0
NC7Kimi RäikkönenFERRARI0DNF0