Nach einem schweren Taktikfehler verschenkte das Ferrari Team um Sebastian Vettel den Sieg beim Großen Preis von China und musste Red Bull und Mercedes ziehen lassen, nachdem Max Verstappen, dem Deutschen bei einem Überholmanöver ins Auto fuhr und Beide so viele Plätze verloren. Der Polesetter kam nur auf einen enttäuschenden achten Rang und konnte nicht den dritten Sieg in Folge holen. Danke der besseren Reifenwahl überholte der Australier Daniel Ricciardo im Red Bull die Führenden Kontrahenten und sicherte sich seinen ersten Sieg der Saison. Valtteri Bottas im Mercedes wurde Zweiter und kam vor Räikkönen im Ferrari ins Ziel.

Weiter geht es in zwei Wochen beim Großen Preis von Azerbaijan in Baku und die Geschlossenheit der Kräfteverteilung lässt wieder ein spannendes Wochenende erwarten.

Text + Bild / D.Glaser // CGRN

POSNODRIVERCARLAPSTIME/RETIREDPTS
13Daniel RicciardoRED BULL RACING TAG HEUER561:35:36.38025
277Valtteri BottasMERCEDES56+8.894s18
37Kimi RäikkönenFERRARI56+9.637s15
444Lewis HamiltonMERCEDES56+16.985s12
533Max VerstappenRED BULL RACING TAG HEUER56+20.436s10
627Nico HulkenbergRENAULT56+21.052s8
714Fernando AlonsoMCLAREN RENAULT56+30.639s6
85Sebastian VettelFERRARI56+35.286s4
955Carlos SainzRENAULT56+35.763s2
1020Kevin MagnussenHAAS FERRARI56+39.594s1
1131Esteban OconFORCE INDIA MERCEDES56+44.050s0
1211Sergio PerezFORCE INDIA MERCEDES56+44.725s0
132Stoffel VandoorneMCLAREN RENAULT56+49.373s0
1418Lance StrollWILLIAMS MERCEDES56+55.490s0
1535Sergey SirotkinWILLIAMS MERCEDES56+58.241s0
169Marcus EricssonSAUBER FERRARI56+62.604s0
178Romain GrosjeanHAAS FERRARI56+65.296s0
1810Pierre GaslySCUDERIA TORO ROSSO HONDA56+66.330s0
1916Charles LeclercSAUBER FERRARI56+82.575s0
2028Brendon HartleySCUDERIA TORO ROSSO HONDA51DNF0

Note – Gasly and Verstappen received 10-second time penalties for causing collisions.