Cityguide Rhein Neckar
Aktuelle Themen

Gute Laune pur: Das Mannheimer Oktoberfest

Mannheim. Engelhorn/Coq au vin. Pressekonferenz zu Oktoberfest und Platzhirschalm. In enger Kooperation mit engelhorn Mode im Quadrat, langjährigem Partner des Mannheimer Oktoberfests und Topausstatter für das richtige Oktoberfest-Outfit, informiert der Veranstalter und Geschäftsführer der Platzhirsch GmbH Arno Kiegele im Rahmen der engelhorn Trachtensaison-Eröffnung über das 11. Oktoberfest und die Platzhirsch Alm.Im Bild: Fassbieranstich mit Armin Weger (Engelhorn Geschäftsführer), Arno Kiegele (Veranstalter Oktoberfest/Platzhirschalm) und Jürgen Schneider (Eichbaum, Verkaufsdirektor Gastronomie). Flankiert von den beiden Hostessen Nele Kracht (links) und Anna Rech (rechts).Bild: Christoph Bluethner, www.bluethnerbilder.de

Vor 10 Jahren konnte niemand ahnen, dass es in Mannheim von nun an jedes Jahr im Oktober einen Wallfahrtsort für Lederhosen und Dirndl geben wird. Seither amüsieren sich nämlich alljährlich über 30.000 Gäste an vier Wochenenden im Festzelt am Carl-Benz-Stadion in Mannheim aufs Köstlichste in der weißblauen Tracht. Veranstalter Arno Kiegele von der Platzhirsch GmbH hat mit seinem Konzept insgesamt schon über 250.000 Gäste begeistert. Viele davon sind Wiederholungstäter, die sich ihren Tisch im feierlich dekorierten Festzelt schon viele Monate vor Beginn sichern. Auch in diesem Jahr sind bereits jetzt mehr als 90 % der Tickets verkauft, obwohl der Startschuss mit dem offiziellen Fassbieranstich erst am 18. Oktober fällt.

An diesem Freitag bringt die siebenköpfige Formation „Ois Easy“ mit ihrem Hitrepertoire die Besucher zum Tanzen auf die Bänke. Samstags (19.10.) spielen die Klassiker schlechthin: Die „Topsis“, deren Bühnenroutine nichts an Frische vermissen lässt. Die „Münchner G´schichten“ spielen am Wochenende drauf freitags und samstags. Am 31.10. vor dem Feiertag bringen „Frontal Party Pur“ die Bühne zum Kochen. Die ultimative Feierlaune bringt „Bergluft“ am 1. und 2. November mit. Auf eine musikalische Zeitreise laden die „Blechblosn“ am letzten Oktoberfestwochenende am 8. und 9. November ein. Mit diesem Programm ist sichergestellt, dass sich die großartige Stimmung der letzten Oktoberfeste über alle Wochenenden wieder in luftige Höhen schrauben wird.

Wie in der Vergangenheit liegt der günstigste 10er-Tisch bei 220 Euro. Die weiteren Kategorien gliedern sich in Tische für bis zu 10 Personen im Außen-, Mitte- und Innenbereich in der sogenannten Schwemme und Tische in den Boxen auf, wo Schmankerlplatte und Parkplatzreservierung inklusive sind. In den exklusiven Boxen im 7. Himmel gibt es auf Bestellung ein Festmenü für acht Personen. Alle Infos und Reservierungen unter www.platzhirsch-events.de.

Die Platzhirsch-Alm erfindet sich neu edelweiss: Sonntag, Montag & Dienstag Fondue-Abende

Mannheims Platzhirsch Alm liegt hoch oben in den Mannheimer Bergen, direkt neben dem Flughafen und dem Restaurant Lindbergh. Die originelle URWEISSE HÜTT’N steht seit ihrer Premiere vor fünf Jahren für herzhaftes Genießen in alpenländischem Flair und versetzt ihre Gäste immer von Mitte November bis Mitte Februar für ein paar Stunden in eine andere Welt. Mehr als 20.000 Gäste haben sich in der Zwischenzeit vom alpinen Hüttenzauber begeistern lassen. Dabei hat sich die Platzhirsch Alm in der Erlebnisgastronomie einen Namen als perfekte Location für Winterfeiern, Firmenevents oder einen gemeinsamen Besuch mit Freunden gemacht. 2019 erweitert die Platzhirsch Alm ihr Angebot und bietet sonntags, montags und dienstags im „edelweiss“, der Mannheimer Fondue-Hütte mit 80 Sitzplätzen, in geselligem Ambiente ein dreigängiges Käsefondue-Menü und Fondue Chinoise-Menü zum Preis für 46 bzw. 54 Euro pro Person an.

An allen anderen Abenden erwartet die Gäste ein herzhaftes 3-Gänge-Menü für 39 Euro. Vom Tiroler Schlutzkrapfen mit Ricotta bis hin zur Rinderroulade mit Knödel und Blaukraut ist für jeden Gaumen etwas dabei. Hüttenwirt und Urbayer Erich mit seinem tollen Team ist bereits in der dritten Saison der perfekte Gastgeber und gleichermaßen Stimmungsgarant für eine zünftige Après-Ski-Party mit bis zu 140 Personen. Die Hütte „brennt“ in dieser Saison erstmalig durchgängig drei Monate von 16. November bis 16. Februar von 18 bis 1 Uhr und ist auch zwischen den Jahren und an Silvester geöffnet.

Plätze ab 2 Personen können online unter www.platzhirsch-alm.de reserviert werden. Kostenfreie Parkplätze sind ausreichend vorhanden, die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel befindet sich in unmittelbarer Nähe.

ähnliche Beiträge

PATRICIA WALTER „TOTE ASCHE“

Ewelina Cender-Korpak

EDIE – FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT

Ewelina Cender-Korpak

DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL – Die Party des Jahres 2020 präsentiert von Florian Silbereisen

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien