Cityguide Rhein Neckar
Aktuelle Themen

SABATON – Europa-Daten von „The Great Tour“ angekündigt

Die schwedischen Heavy-Metal-Helden SABATON werden am 19. Juli 2019 ihr neues Album „The Great War“ veröffentlichen. Stolz kann die Band heute die europäischen Tourdaten für ihre „The Great Tour“ bekannt geben, für die sie als Support ihre schwedischen Landsmänner/-frauen AMARANTHE sowie die finnischen Cello-Rocker APOCALYPTICA dabei haben werden.
Darüber hinaus veröffentlichen SABATON heute endlich ihre dritte Single zum Titeltrack ‚Great War‘.

Seht das Musikvideo zu ‚Great War‘ hier:

Sichert euch den Song hier in digitaler Form: http://nblast.de/SabatonGreatWar
Hört ihn euch in der Spotify-Playlist „NB New Releases“ an: http://nblast.de/SpotifyNewReleases / http://nblast.de/AppleMusicNewReleases

„Voller Vorfreude können wir endlich verraten, dass „The Great Tour“ auch in Europa auf dem Vormarsch ist. Ich wünschte, es wäre bereits der 17. Januar und wir könnten die Bühne im Hallenstadion von Zürich stürmen, aber zum Glück vergeht die Zeit schnell „, kündigt Pär Sundstöm an und fügt hinzu: „Ihr wisst inzwischen, dass wir unsere Supportacts, die wir auf Tournee mitnehmen, immer selbst auswählen und diesmal haben wir natürlich keine Ausnahme gemacht. AMARANTHE werden den Abend eröffnen und sind ein aufgehender Stern am Metalhimmel, der großartige Energie und Leidenschaft auf die Bühne bringt. Danach wird es eine große Überraschung für die Leute geben, die noch nicht mit der Cello-Rock-Band APOCALYPTICA vertraut sind, aber glaubt mir: Ihre emotionale Show verstreut definitiv Magie über die großen Arenen!
Neben der größten Tour-Produktion, die wir je auf die Beine gestellt haben, liefern wir euch außerdem noch ein weiteres Versprechen: Und zwar, dass ihr eine unvorstellbare Show erleben werden und seid gespannt, denn das größte Geheimnis zu dieser Tour wird erst noch enthüllt werden!“

AMARANTHE haben kürzlich ihr fünftes Album „Helix“ veröffentlicht und freuen sich darauf, jeden Abend die Schlacht zu eröffnen: „Mit gewaltiger Begeisterung können wir bekanntgeben, dass wir nächstes Jahr an SABATONs Monster von Europatournee teilnehmen werden! Es war unglaublich zu sehen, wie SABATON sich all die Jahre in den Metalrängen bis ganz an die Spitze gekämpft haben und nun ist es eine wirkliche Ehre uns endlich unseren schwedischen Brüdern für diese gigantische Tour anschließen zu können. Auch wenn AMARANTHE in der Running Order an erster Stelle stehen werden, könnt Ihr doch eine energiegeladenere und faszinierendere Show als je zuvor erwarten und wir werden die Arenen mit echtem Modern Metal-Wahnsinn füllen! Verpasst nicht diese höllische Maschine einer Tour, denn dieser Blitz wird sicherlich nicht zweimal einschlagen!“

APOCALYPTICA arbeiten momentan am Nachfolger zu ihrem erfolgreichen Album„Shadowmaker“ und erst kürzlich überraschten die finnischen Cello-Rocker mit der Veröffentlichung ihrer eigenen Version von SABATONs Single ‚Fields Of Verdun‘.
Eicca Toppinnen schreibt: „Wie Ihr vielleicht wisst, lieben wir es, mit anderen Künstlern zusammenzuarbeiten. Wir genießen die Energie, die sich daraus entwickelt, und lieben es, von anderen Spezialisten zu lernen. Diese unglaubliche Tour mit Sabaton zu machen, ist etwas Besonderes für uns. Es geht nicht nur darum, gemeinsam neue Musik zu schreiben und zu produzieren, sondern auch um die Energie auf der Bühne. Wir sind super aufgeregt und freuen uns sehr auf diese Tour!“

Auf YouTube könnt ihr die Tour und Support-Band Ankündigung ebenfals sehen, klickt hier: https://youtu.be/0YgFe67zHXk

SABATON »The Great Tour« – Europa 2020
Support: APOCALYPTICA & AMARANTHE

17.01. CH  Zürich – Hallenstadion
18.01. D    Stuttgart – Schleyer-Halle
19.01. D    Munich – Olympiahalle
21.01. A    Vienna – Gasometer
22.01. H    Budapest – Arena
24.01. PL   Warsaw – Arena COS Torwar
25.01. D    Berlin – Max-Schmeling-Halle
26.01. CZ   Prague- O2 Arena
28.01. I     Milan – Alcatraz
31.01. D    Frankfurt – Festhalle
01.02. D    Oberhausen – König-Pilsener-ARENA
02.02. B     Antwerp – Lotto Arena
04.02. E     Barcelona – Palau Sant Jordi
05.02. E     Madrid – Vistalegre
07.02. F     Paris – Zénith
08.02. UK   London – Wembley Arena
09.02. NL    Amsterdam – AFAS Live
11.02. D     Hamburg – Sporthalle
12.02. DK   Copenhagen – Forum Black Box
14.02. S     Gothenburg – Scandinavium
15.02. S     Stockholm – Hovet
16.02. N     Oslo – Spektrum

Tickets gibt es ab dem 3. Juli auf sabaton.net

Die Band hat die Studioaufnahmen exakt 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges (11.11.1918) begonnen und sich dann drei Monate zurückgezogen, um die Songs in den Black Lounge Studios zusammen mit ihrem langjährigen Produzentenpartner Jonas Kjellgren fertig zu stellen. Gemastert wurde das Album von Maor Appelbaum und das martialische Artwork stammt erneut aus der Feder von Peter Sallaí.
„Es ist natürlich nicht das erste Mal, dass wir über die Geschichten aus jener Zeitepoche singen, aber diesmal hatten wir das Gefühl, dass der Moment gekommen war, um ein komplettes Konzeptalbum darüber zu erschaffen“, kommentiert die Band. 

„The Great War“ Trackliste:
01. The Future Of Warfare
02. Seven Pillars Of Wisdom
03. 82nd All The Way
04. The Attack Of The Dead Men
05. Devil Dogs
06. The Red Baron
07. Great War
08. A Ghost In The Trenches
09. Fields Of Verdun
10. The End Of The War To End All Wars
11. In Flanders Fields

Bestellt das Album hier vor: http://www.sabaton.net/thegreatwar

Parallel zu den Studioaufnahmen haben die Schweden außerdem an dem bereits angekündigten Sabaton History Channel gearbeitet, der eine einzigartige Kollaboration zwischen der Band selbst und den Multimedia Historikern Indy Neidell und Timeghost darstellt, die die Macht der sozialen Medien nutzt, um die zahlreichen Geschichten über Kriege, Schlachten und Helden hinter SABATONs Songs zu erzählen. Abonniert den Channel hier: https://www.youtube.com/channel/UCaG4CBbZih6nLzD08bTBGfw
 
„Dies ist das mächtigste Album, das wir bisher aufgenommen haben“, verkündet Pär Sundström. „Es gibt so viel Tiefe und spannende Geschichten rund um die Songs, die wir noch nie zuvor hatten.
Also macht Euch bereit für viele Überraschungen, da wir neue Dinge ausprobiert haben und außerdem zu einem Konzept zurückgegangen sind, von dem wir wissen, dass viele von Euch es lieben.
„The Great War“ wurde gemeinsam mit dem Sabaton History Channel ins Leben gerufen, um 2019 zum aufregendsten Jahr in unserer 20-jährigen Geschichte zu machen.“

ähnliche Beiträge

capelight pictures Präsentiert „FLUCHT AUS LENINGRAD“

Ewelina Cender-Korpak

25. „SWR3 New Pop Festival“: Jubiläumskonzert mit Tim Bendzko

Boris Korpak

In Flames „I, The Mask“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien