3.1 C
Mannheim
27. Februar 2020
Berichte & Fotos

ANDREAS BOURANI auf dem Zeltfestival Rhein-Neckar

Das Zeltfestival Rhein-Neckar fand wieder auf dem Mannheimer Maimarktgelände statt und am zweiten Abend konnten wir die Show von ANDREAS BOURANI erleben. Als Support war BENGIO dabei, der einen sehr leichten und schönen Auftritt abgeliefert hatte. BENGIO hat auch die Möglichkeit genutzt, seine aktuelle Platte „Wunderschönes Chaos“, die am 30.11.2018 rausgekommen ist, vorzustellen. Der gleichnamige Song hat bei mir persönlich einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Den werde ich sicher öfter in meiner Playlist haben. 
 
Nach dem Umbau, pünktlich um 20 Uhr, ist ANDREAS BOURANI mit seiner Band auf die Bühne gekommen und mit „Füreinander gemacht“ legten sie los. Man merkte, dass die Musiker echt Bock hatten zu spielen. Kein Wunder, das letzte ANDREAS BOURANI Konzert war im September 2017, also schon ein Weilchen her. Weiter ging es mit „Wieder am Leben“, „Zusammen Untergegangen“ und, von mir besonders erwartet, „Ultraleicht“. ANDREAS strahlte vor Energie und das Publikum musste sein Lächeln einfach immer erwidern. Einer der sehr erwarteten Momenten war, als Andreas einen ganz neuen Song dem Publikum präsentieren wollte. „Keine Angst“ sollte bei diesem Festival zum ersten Mal gespielt werden und es war ein voller Erfolg. Die Leute haben aplaudiert und geschrien – der Song ist wirklich sehr gut angekommen. Wenn die neue Platte genauso wird, wird sie ein purer Erfolg. Langsam näherte sich das Konzert leider dem Ende. „Auf Uns“ und „Ein Ende nach dem andern“ führen das Publikum zum letzten Song des Abends, „Sein“. Danach war leider Schluss, aber der Abend war wirklich gelungen.
 
Text & Fotos © by Daria für Cityguide Rhein Neckar
[ngg src=“galleries“ ids=“1358″ display=“pro_mosaic“]

Related posts

„Gefährten des Lichts“- Die neue Apassionatashow

Boris Korpak

Heroen des Prog-Metal Dream Theater feiern in der Jahrhunderthalle Frankfurt

Boris Korpak

Der Kampf ums Überleben: „Dinosaurier – im Reich der Giganten“

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen