Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

Dua Lipa: Pop-Grenzgängerin live in der Batschkapp

Grace Carter – Allein die Musik war es, die Grace Carter den Mut gab sich ihrem eigenen Schmerz zu stellen und ihn in etwas außergewöhnlich Einmaliges zu verwandeln. Ihr Gesang ist kraftvoll und authentisch, transportiert für eine 19-Jährige beeindruckend tiefgehende Emotionen und überzeugt dabei nicht durch Überzeichnung sondern durch Zurückhaltung. Flüsternd zieht sie ihre Zuhörer in den Bann. Ohne großes stimmliches Feuerwerk, niemals überproduziert, sondern mit roher, kompromissloser Ehrlichkeit und Individualität. Die Veröffentlichung ihrer ersten Single „Silence“ zeigt nun Carters Bereitschaft ihre aufrichtige Kunst in die Welt zu tragen. „Alles, über was ich singe, hat einen authentischen Ursprung“, erklärt Carter. „Anfänglich habe ich einfach nur für mich selbst geschrieben, aber im Laufe der Zeit wurde mir klar, dass sich die Leute mit der Ehrlichkeit der Lieder und deren Verbindung zu ihrem eigenen Leben identifizieren können.“

Dua Lipa – Dua Lipas Familie stammt aus Pristina, ihr Vater Dukagjin Lipa war dort und später in England Musiker. Sie selbst wurde in London geboren und besuchte die renommierte Sylvia Young Theatre School. Eine Zeit lang musste sie ihre Ausbildung dort unterbrechen, weil ihre Eltern 2008 aus beruflichen Gründen zurück in den Kosovo gingen, bevor Dua Lipa mit 15 Jahren alleine in die britische Hauptstadt zurückkehrte. Sie arbeitete in Clubs und als Model, und über das Internet versuchte sie, sich zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen. Sie kam mit Marlon Roudette in Verbindung, der sie ermutigte, Demos aufzunehmen, die sie ab 2012 bei SoundCloud einstellte.

Schließlich wurden die Manager von Lana Del Rey auf sie aufmerksam, und sie erhielt einen Plattenvertrag von Universal Music. Dieser ermöglichte ihr die Zusammenarbeit mit zahlreichen namhaften amerikanischen Produzenten wie Emile Haynie und Rodney Jerkins für die Fertigstellung ihres Debütalbums. Im Sommer 2015 erschien ihre erste Single New Love. Im Dezember folgte Be the One, mit der sie erstmals großen Erfolg erlangen konnte. Neben Platz-11 in den deutschen Single-Charts, konnte sie bis in die Top-10 von über zehn Ländern vorrücken, worunter drei Platz-eins-Platzierungen waren. In England wurde sie zum Jahreswechsel in die BBC-Liste Sound of 2016 aufgenommen, die die erfolgversprechendsten Newcomer für das folgende Jahr prognostiziert.Zudem verkaufte sich Be the One bis Ende 2016 rund eine halbe Million mal.

Fotos © by Jan Heesch

ähnliche Beiträge

Klassik trifft Pop in Mannheim Night of the Proms 2014

Boris Korpak

Naturally 7 in Mannheim

Boris Korpak

„DSDS“-Gewinner Severino Seeger in Mannheim

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien