Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

Eluveitie auf ATEGNATOS Tour in der Batschkapp Frankfurt

Wenn 3 Bands wie Eluveitie, Infected Rain und Lacuna Coil zusammen auf Tour gehen brauch man sich keine Sorgen morgen ob man gut unterhalten wird. Diese 3 Bands harmonieren perfekt miteinander, eine Band komplett Female Fronted ( Infected Rain ) , eine Band mit zwei Sängern wobei die weibliche Stimme im Fokus steht ( Lacuna Coil ) und Eluveitie, auch mit zwei Sängern wo jedoch hier die männliche Stimme im Vordergrund ist. Im Prinzip für jeden etwas dabei.

Den Anfang machten die aus Moldavien stammenden Infected Rain. Powerfrau Elena Cartaraga strotze nur so vor Energie, sie zogen von der ersten Minute direkt das Gas an und brachten schnell die Menge zum kochen. So verstrich die leider nur etwas kurze Spielzeit entsprechend schnell.

Als zweite Band an diesem Abend betraten die aus Italien stammenden Lacuna Coil die Bühne. Wo noch bei Infected Rain reine Female Vocals zu hören waren teilten sich nun Sängerin Cristina Scabbia und Sänger Andrea Ferro diese Position. Der Fokus lag trotzdem mehr auf den Female Vocals. Auch Lacuna Coil hatten ihre Fans mitgebracht. Schon angespornt durch ein Meet & Greet vor der Show und den Opener Infected Rain brach auch hier die Stimmung nicht ab. Für die älteren Fans gab es auch den ein oder anderen Klassiker der Band.

Als dann Eluveite ihr Intro starteten betraten 3 in weiß gekleidete Damen die Bühne die noch immer durch einen Vorhang verdeckt wurde. Zu Beginn des ersten Songs fiel der Vorhang und die Show ging los. Durch ihre besondere Musik zogen sie ihr Publikum schnell in ihren Bann, die Kombination aus hartem Metal, schottischer und irischer Folklore und wechselnden Gesangsparts von Sänger Christian „Chrigel“ Glanzmann und Sängerin Fabienne Erni erzeugen jederzeit die gewünschte Stimmung. Klar im Fokus lag das aktuelle Album ARTEGNATOS, doch auch die älteren Titel wie „Thousandfold“ , „Helvetios“ oder der größte Titel in der Geschichte der Band „Inis Mona“ fanden ihren Weg in die Setlist. Auch ruhigere Passagen boten die Schweizer ihren Fans als Sängerin Fabienne „A Rose For Apona“ anstimmte. Fast schon normal für einen Auftritt von Eluveitie geworden sang man den Titel „The Call Of The Mountains“ in Schweizerdeutsch.

Fotos & Text Jan Heesch

Infected Rain


Lacuna Coil

Eluveitie

ähnliche Beiträge

Foals Show in der Frankfurter Batschkapp

Boris Korpak

Prophets of Rage rocken den Schlachthof Wiesbaden

Boris Korpak

Philipp Poisel auf dem Gießener Kultursommer 2019!

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien