Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

Finale des 25sten SWR 3 New Pop Festivals!

Am letzten Tag durften sich die Festival Besucher noch auf ein paar musikalische Leckerbissen freuen. Den Anfang machte Christopher im Festspielhaus von Baden Baden. Der noch recht junge Musiker stammt aus Dänemark und konnte mit seiner Musik und genügend Scharm bei seinem ebenfalls jungen Publikum punkten.

Danach stand Dermot Kennedy im Kurhaus auf der Bühne. Der irische Singer-Songwriter blieb etwas hinter den Erwartungen zurück wusste aber dennoch sein Publikum zu begeistern. Als nächstes Highlight rockte die australische Band The Faim das Kurhaus. Vor allem ihr charismatische Frontmann Josh Raven zog die Besucher in seinen Band. Es dürften gerne mehr solcher Bands der Bühnen stehen. Aber gerade diese Abwechslung macht das New Pop Festival von SWR 3 aus.

Eine der schönsten Locations ist wohl das Theater in Baden Baden. Am letzten Tag gab es dort eine ganz besondere Musikerin bestaunen. Freya Ridings ist spätestens seit ihrer Single „Lost Without You“ ein Dauergast auf den Playlists der Radiosender. Sie hat wirklich eine tolle Stimme und man sollte sie einmal live erlebt haben.

Sam Fender bildete den könenden Abschluss der Jubiläumsausgabe des SWR 3 New Pop Festivals. Der durchaus gefühlvolle Indie Rocker lies es zum Schluss noch einmal ordentlich krachen. Wir können es schon jetzt kaum erwarten und freuen uns auf das 26ste New Pop Festival in 2020!

Fotos by Mathias Utz für Cityguide Rhein Neckar / Text Gregor Knapp

ähnliche Beiträge

Matze Knop – Diagnose Dicke Hose

Boris Korpak

Tom Beck auf dem Ludwigshafener Stadtfest

Boris Korpak

POETS OF THE FALL in Mannheim

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien