Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

Klaus Lage „1001 und 1 Nacht und es hat Zoom gemacht“

Der Rocksänger Klaus Lage begrüßte am heutigen Abend seine langjährigen Fans im musikaffinen Capitol Mannheim. Nach einer musikalischen Pause und zwei vorausgehenden Solotourneen startete er in diesem Jahr mit seiner Aktuellen namens „21 Lieder“. Der Name ist Programm – fast 40 Jahre Musikkarriere gepaart mit Erfahrung und gebündelt in 21 Liedern, so der Spielplan für den heutigen Abend.

Nicht nur bekannte Songs wie „1000 und 1 Nacht“ sondern auch eher unbekannte Lieder zelebriert der Vollblutmusiker und Entertainer während seines Auftritts. Definitiv ein Abend, an dem die Zuschauer zum Tanzen aufgefordert waren und alte Zeiten in Neuzeit genießen durften.

Mit seinem Charme, Witz und seiner jahrelangen Erfahrung schaffte der gebürtige Soltauer es seine Fans, die ihn durch den Titelsong von Schimanskis ersten Kinofilm und selbstverständlich von mehreren Werken kennen, absolut zu begeistern und zu berühren.

Ein gelungener Abend mit dem deutschen „Joe Cocker“, der die Zeit für einen Moment still stehen ließ.

Fotos © by Dominik Borg / Text by Jaquline Bamberger

ähnliche Beiträge

Ludovico Einaudi – Ein König des klassischen Minimalismus

Boris Korpak

Science Fiction Days 2016

Boris Korpak

Nutten, Koks und frische Erdbeeren im Capitol Mannheim

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien