Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

Pop-Country-Band „The BossHoss“ rocken den Berliner Platz

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass BASF und LUKOM mit hochklassigen Musikern beim Ludwigshafener Stadtfest aufwarten. Am 11. Juli 2015 war nun ein ganz besonderer Live Act als Hauptkünstler auf den Berliner Platz: die Pop-Country-Band „The BossHoss“. Erstmalig konnte zudem der Radiosender SWR3 als Medien- und Bühnenpartner gewonnen werden.

Ihre Markenzeichen sind Feinripphemden, Sonnenbrillen und weiße Stetsons. Musikalisch bewegen sich „The BossHoss“ in einem einzigartigen Crossover-Mix aus Country, Rock ’n’ Roll, Hip-Hop, Rock, Pop und Blues. Die Band kann auf über 1,5 Millionen verkaufte Tonträger in Deutschland zurückblicken: Sieben Studioalben brachten die Berliner in den vergangenen zehn Jahren auf den deutschen Markt, sechs Mal landeten sie damit in den Top Ten. Ihre bekanntesten Songs sind „Don’t Gimme That“ und „Do It“.

„The BossHoss“ wurden unter anderem mit dem Berliner Bär (2009), dem Deutschen Fernsehpreis (2012), einem Echo (2014) und dem World Music Award (2014) als „Best Live Act“ ausgezeichnet. Derzeit arbeitet die Band zum zehnjährigen Jubiläum an einem besonderen Album mit vielen Features, das noch in diesem Herbst erscheinen soll. Im Frühjahr 2016 geht es dann auf große Tour.

Fotos © by Boris Korpak

ähnliche Beiträge

Avantasia live in der Stadthalle Offenbach

Boris Korpak

Saltatio Mortis mit „Brot und Spiele“ im Schlachthof Wiesbaden

Boris Korpak

Caliban & Suicide Silence in der Frankfurter Batschkapp

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien