Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

Prophets of Rage rocken den Schlachthof Wiesbaden

Prophets of Rage rockten gestern  Abend den Schlachthof in Wiesbaden. Prophets of Rage bestehen aus Tom Morello, Tim Commerford und Brad Wilk von Rage Against the Machine, B-Real von Cypress Hill sowie Chuck-D und DJ Lord von Public Enemy, geht es bei den Prophets Of Rage, dieser in der Tat außergewöhnlichen Supergroup darum, etwas zu bewegen. Tom Morello brachte die Schwergewichte aus Rap und Crossover zusammen, da ihm in Zeiten des neu sich entfachenden Nationalismus, von Armut und Flucht, eine Stimme der Vernunft fehlte. Public Enemy wurden Ende der 80er Jahre zum Sprachrohr der afroamerikanischen Bevölkerung. Mit Songs wie „Fight The Power“ oder „Don’t Believe The hype“ erreichten sie neben dem kommerziellen Erfolg auch eine große politische Relevanz. Rage Against The Machine tragen ihren revolutionären Geist nicht nur im Namen sondern auch in ihren Stücken, von „Killing In The Name“ über „Bulls On Parade“ bis „Guerilla Radio“. Cypress Hill wurden zu den populärsten Repräsentanten der hispanischen Bevölkerung der USA – eine Gruppe, die bis heute mit Ressentiments von Seiten der weißen Mehrheitsbevölkerung zu kämpfen hat. Jeder kennt ihre Hits wie „Insane In The Brain“ oder „Dr. Greenthumb“.All diese Geschichten und Perspektiven vereinen Prophets of Rage in ihren Liveshows. Das Repertoire beinhaltet eigene Stücke von der EP „The Party‘s Over“ und dem Debütalbum „Prophets Of Rage“ sowie die großen Hits der Vorgängerbands!

SUPPORT: NOVA TWINS

Text & Fotos © by Jan Heesch www.rock-genuine.com für Cityguide Rhein Neckar

ähnliche Beiträge

Mark Knopfler live in der SAP Arena Mannheim

Boris Korpak

MONO INC. – Die Piraten der Gothic-Szene sind wieder auf Tour!

Boris Korpak

Der Vorhang hebt sich für KOOL SAVAS in Mannheim

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien