Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

SWR3 New Pop Festival feiert 25 Jähriges!

Einmal im Jahr verwandelt sich Baden-Baden in DIE Musikhauptstadt Deutschlands. So auch wieder vom 12.-14.9.2019 als das SWR3 New Pop Festival stattfand.

Tolles Wetter bereitete dem Festival am Donnerstag einen wunderschönen Start. Bevor es in die Konzertsäle ging, gaben sich die Musiker auf der VR-Live-Bühne die Klinke in die Hand. Pierre M. Krause entlockte hier mit seiner fröhlichen Art so manches Geheimnis.

Kein geringerer als der Neu Baden-Badener Thomas Gottschalk drückte den roten Buzzer, der den Startschuss in ein musikreiches Wochenende darstellte.
Erster Act auf der Kurhaus Bühne war Picture This. Bereits bei ihrem ersten Lied Take My Hand flippten die Fans aus und brachten das Kurhaus zum 1. Mal zum Beben.
Viel Zeit zum verschnaufen blieb nicht, denn im Festspielhaus wurde der Rote Teppich ausgerollt und zahlreiche Musiker, Stars und aufgehende Sternchen wollten bei der Aufzeichnung zum New Pop Special dabei sein. Gekonnt führte Guido Cantz durch den kurzweiligen Abend.

James Blunt, Lena Meyer-Landrut, Mark Forster und Matt Simons brachten die Halle zum Tanzen als diese Live ihre erfolgreichsten Titel sangen. Im Rahmen des Specials erhielt ein absoluter Weltstar die Auszeichnung für sein Lebenswerk, Alice Cooper.
Er unterbrach seine aktuelle Tour für diese besondere Auszeichnung, welche er aus den Händen seinen Laudators Thomas Gottschalk erhielt.

Die Eröffnung der Aufzeichnung war ein Feuerwerk an Power, die von den Fanta 4sofort auf das Publikum übersprang. Doch die 4 Deutsch-Rapper durften nicht nur den Beginn der Aufzeichnung musikalisch gestalten, sondern auch am Ende der Show den diesjährigen „SWR Pioneer of Pop“ Award entgegennehmen. Ein absolut gelungener Abend, der am Freitag, 20.09.2019 ab 23:30 Uhr im TV ausgestrahlt wird.

Nach der Special Aufzeichnung rundete der Auftritt von Declan J Donovan den Abend im Theater musikalisch ab.

Ein kleiner Tip zum vor merken für das kommende Jahr: rund um das Kurhaus ist eine Erlebnismeile aufgebaut. Alle Konzerte werden auf Leinwänden und Bildschirmen live übertragen, zusätzlich gibt es auf der VR-Live-Bühne unplugged Konzerte. Es lohnt sich also, auch ohne Ticket vorbeizuschauen.

Fotos by Mathias Utz für Cityguide Rhein Neckar / Text Gregor Knapp

ähnliche Beiträge

SHADOWLAND zu Gast im Mannheimer Rosengarten

Boris Korpak

Deutschpunk-Legende WIZO auf große „Schönheit des Verfalls“-Tour!

Boris Korpak

Fates Warning verleihen dem Colos-Saal Aschaffenburg Flügel

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien