Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

Unsere Eindrücke vom Rock im Park 2016

Blitz und Donner bestimmten schon seit Tagen die Nachrichten und natürlich auch das Festivalgeschehen am vergangenen Wochenende. Die Besucher von Rock im Park in Nürnberg hatten da wirklich Glück was das Wetter betraf. Während des Festivals kam es nur einmal zu einem kurzen Regenschauer und die übrige Zeit zeigte sich die Sonne den Fans so oft es ging. Mit Bands wie Black Sabbath, Volbeat, den Red Hot Chilli Peppers, Tenacious D, Korn, Fettes Brot, Billy Talent, Deftones, Major Lazer und und und war genial Stimmung schon vor programmiert. Alles können wir euch natürlich nicht zeigen aber hier kommen ein paar Eindrücke der letzten drei Tage von Rock im Park 2016.

Fotos © by Mathias Utz

ähnliche Beiträge

Immer wenn es regnet – Max Herre zu Gast in Weinheim

Boris Korpak

Gerd Knebel im Capitol: Ein Schelm im Pointenrausch

Boris Korpak

Eine Reise um die Welt – Night of the Dance verzaubert Mannheim

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien