Cityguide Rhein Neckar
Berichte & Fotos

YELLO live in der Frankfurter Festhalle

Yello (live in der Festhalle Frankfurt, 29.11.2017)

YELLO – das sind Dieter Meier und Boris Blank, zwei Musiker aus Zürich, die auch nach fast 40 Jahre im Musik-Business nach wie vor aktiv sind. Nach sehr erfolgreichen Shows in Berlin hat die Band am 2. November 2017 die Live-CD „Live in Berlin“ veröffentlicht und jetzt wollen sie dieses tolle Erlebnis auch mit anderen Städten Deutschlands teilen. An diesem Abend war die Frankfurter Festhalle dran und den Besuchern wurde eine absolut fantastische Show versprochen.

Dass keine Vorband dabei war, war aus meiner Sicht auch ganz richtig, da so die ganze Konzentration bei YELLO lag.

Gegen 20 Uhr ging es los. Eine große Leinwand mit Videos im Hintergrund der Bühne sollte während der ganzen Zeit für Atmosphäre sorgen. Zu Anfang gab es auch nichts anderes als die Leinwand und 2 Trompeter bei Spielen zu beobachten, beim Stück „Magma“. Dann kamen die Stars des Abends mit dem Song „Do It“ auf die Bühne. Ich habe mich, als es weiter ging, besonders über „Bostich“ von 1991 gefreut, dieser Song liegt mir besonders am Herzen. Das Hauptprogramm bestand aus 17 Songs, unter anderem auch „Oh Yeah“. Noch 3 Hits gab es dann dann am Ende als Zugabe, „The Yellofier Song“, „Vicious Games“ und „The Race“. Ein sehr schöner Abend mit toller Atmosphäre, den ich sehr gerne noch einmal wiederholen würde.

Fotos © by Torsten Reitz / Text byDaria

ähnliche Beiträge

LaOla Mannheim – Die Party im Rhein-Neckar Delta

Boris Korpak

Hip Hop Legenden Cypress Hill beim Zeltfestival

Boris Korpak

Kölsche Fröhlichkeit beim Hessentag 2018 in Korbach

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien