Cityguide Rhein Neckar
Bücher

Clemency Burton-Hill „Ein Jahr voller Wunder“

Aus dem Englischen von Barbara Neeb, Ulrike Schimming und Katharina Schmidt

Klassische Musik kann Wunder vollbringen. Sie inspiriert zum Genießen, schafft Raum für Emotionen und Schönheit. Das Einzige, was man dazu braucht, sind ein Paar Ohren und ein offener Geist. Die renommierte Musikerin und beliebte Moderatorin Clemency Burton-Hill schafft mit ihrer vielfältigen Musikauswahl und ihren kurzen, prägnanten Texten über Werk und Autor einen unvergleichbaren und persönlichen Zugang zu zeitlos schöner Musik.

Mehr zum Inhalt

Musik kennt keine Hürden, Musik ist Universalsprache, Musik ist für uns alle.
Davon ist Clemency Bruton-Hill, preisgekrönte Violinistin und BBC-Radiomoderatorin, überzeugt. Es ist ihr ein persönliches Anliegen, klassische Musik jedermann zugänglich zu machen, egal, wie viel man davon versteht. In ›Ein Jahr voller Wunder‹ präsentiert Clemency 366 Stücke aus tausend Jahren Musikgeschichte, von sakralen Chorgesängen aus dem Mittelalter bis hin zur zeitgenössischen Musik der Millennials, die sie dem Leser in prägnanten und charmanten Texten näherbringt.
Dieser immerwährende Musikkalender ist eine Einladung zum täglichen Innehalten und Genießen. Lassen Sie sich von der Musik durchs Jahr tragen; Sie werden staunen, welche Wunder diese auch in Ihrem Leben vollbringen kann.

Clemency Burton-Hill, geboren 1981 in London, ist Autorin, Radio- und Fernsehmoderatorin und preisgekrönte Violinistin und moderiert auf bbc die erfolgreiche Klassiksendung Breakfast on Radio 3. Als Kulturjournalistin schreibt sie zudem auch für ›The Economist‹, ›The Financal Times‹, ›The Guardian‹ und ›The Observer‹. Als Violinistin hat sie unter der Leitung von Dirigenten wie Daniel Barenboim in einigen der wichtigsten Musiksäle der Welt gespielt. Sie ist Mitbegründerin des mehrfach ausgezeichneten Aurora Orchestra und lebt mit ihrer Familie in London.

ähnliche Beiträge

Dr. Bernd Flessner „Frag doch mal … die Maus! Wissen für Kinder: Natur und Geschichte“

Ewelina Cender-Korpak

Stefan Hertmans „Die Fremde“

Ewelina Cender-Korpak

INGO SIEGNER „Der kleine Drache Kokosnuss – Abenteuer für die Ferien“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien