Cityguide Rhein Neckar
Bücher

ED VERE „Ganz einfach Löwe“

Du musst nicht brüllen, um gehört zu werden

Löwe Leonard ist ein Freund der leisen Töne. Er denkt gerne nach, spielt mit Worten und hält nicht viel vom Wildsein. Als er in Ente Marianne eine Seelenverwandte findet, werden die beiden beste Freunde. Doch die anderen Löwen drängen Leonard, Marianne nach Löwenart zu behandeln: schnapp, mampf, schmatz … Aber Leonard und Marianne verteidigen mutig ihre Art zu leben. Schließlich darf jeder sein, wie er ist – der eine laut und wild, der andere leise und nachdenklich. – Ein wunderschönes Bilderbuch für alle, die auch ganz einfach sein wollen, wie sie sind.

Über Ed Vere (Autor, Illustrator)

Ed Vere ist ein preisgekrönter New-York-Times-Bestseller-Bilderbuchautor und -Illustrator. Er studierte Kunst am Camberwell College of Arts London und schreibt und illustriert seit 1999 Bilderbücher. Auch als Maler wird der Künstler von Galerien in London und Los Angeles vertreten. Er lebt und arbeitet in London. Mit seinem Bilderbuch »Ganz einfach Löwe« wollte er dem lauten Gebrüll in der derzeitigen Weltpolitik ein Plädoyer für die leisen Töne entgegensetzen.

 

Über Sabine Ludwig (Übersetzerin)

Sabine Ludwig wurde in Berlin geboren. Nach dem Studium arbeitete kurze Zeit als Gymnasiallehrerin. Danach war sie Rundfunkredakteurin, bis sie sich als Autorin selbstständig machte. Sie hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher geschrieben, die mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt wurden. Sie selbst übersetzt aus dem Englischen und wurde dafür u.a. zum Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. 2010 wurde sie zur „Lesekünstlerin des Jahres“ gewählt. Sabine Ludwig lebt mit ihrer Familie in Berlin.

  • ED VERE „Ganz einfach Löwe“:
  • Genre: Kinderbuch
  • Verlag: cbj Kinderbücher
  • ISBN: 978-3-641-23688-5 
  • Veröffentlicht: 01.04.2019
  • Preis: 9,99 €
  • Amazon: Bei Amazon kaufen

ähnliche Beiträge

ANDREAS ESCHBACH „AUSGEBRANNT“

Ewelina Cender-Korpak

Universum KIDS Präsentiert „LEGO FRIENDS (CD 25)“

Ewelina Cender-Korpak

Martin Walker „Menu surprise“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien