Johanna versteht einfach nicht, warum Boris und sie kein Paar sind. Klar, eigentlich ist Boris mit Ana-Clara zusammen, aber die ist weit weg in Portugal, während Johanna und Boris jede freie Minute miteinander verbringen und über alles reden, außer darüber, warum sie sich noch nicht geküsst haben. Und dann ist Boris nach dieser großen Nacht am See auch noch plötzlich verschwunden. In Island, auf der Suche nach Boris, findet Johanna einiges heraus – auch, dass viele Dinge ihr Wesen verändern, je länger man sie betrachtet. Pointiert und mit zartem Witz erzählt Jan Schomburg von drei jungen Menschen und ihren Versuchen zu erkennen, wie das eigentlich überhaupt gehen soll: leben.

Jan Schomburg ist Filmregisseur, Drehbuchautor und Schriftsteller. Er schrieb und inszenierte u.a. die vielfach preisgekrönten Kinofilme ›Über uns das All‹ (2011) und ›Vergiss mein Ich‹ (2013). Zu dem Film ›Vor der Morgenröte‹ (2016) schrieb er gemeinsam mit Maria Schrader das Drehbuch. ›Das Licht und die Geräusche‹ ist sein erster Roman.

Titel: Das Licht und die Geräusche
Autor: Jan Schomburg
Genre: Roman
Verlag: dtv Literatur
ISBN: 978-3-423-14672-2
Veröffentlicht: 20.07.2018
Preis: 10,90 €
Amazon: Bei Amazon kaufen
iTunes: Bei iTunes kaufen