Cityguide Rhein Neckar
Games & Spielwaren

Der VW Bulli als Werbefahrzeug für Häuslebauer

ProR 43 / ProR 18 VW T1 „Schwäbisch Hall“ von Schuco

Als in der Frühzeit des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage und der Bedarf an einem günstigen und universell einsetzbaren Kleintransporter immer größer wurden, hatte Volkswagen mit seinem VW Transporter genau das richtige Fahrzeug im Angebot. Nachdem bereits der VW Käfer, laut interner Bezeichnung Typ 1, langsam die Straßen des Nachkriegsdeutschlands eroberte, begann man bei VW im Jahre 1950 mit der Produktion des Typ 2, dem VW T1, liebevoll auch VW Bulli genannt.

In Windeseile entwickelte sich dieser wahre Alleskönner zum alles überragenden Lastesel der Wirtschaftswunderzeit. In den Aufbauvarianten Kastenwagen, Bus, Pritschenwagen und Samba-Bus stellte der VW T1 für eine breite Kundschaft das ideale Fahrzeug dar.

Und nachdem erfolgreiche Werbung auch schon in den 50er-Jahren auf ausgeprägter Kundennähe basierte, entdeckten findige Werbeleute den im damaligen Straßenverkehr omnipräsenten VW Bulli sehr bald auch als rollenden und aufgrund seines unverwechselbaren Designs sympathisch wirkenden Werbeträger.

Die wohl schönsten und kreativsten Werbe-Bullis wurden ab Mitte der 50er-Jahre von der bekannten Bausparkasse Schwäbisch Hall eingesetzt. Unter einer wind- und wetterfesten Plexiglaskuppel präsentierte man den zukünftigen Bausparern und Häuslebauern eine miniaturisierte kleine Neubausiedlung. 15 Exemplare dieser aufsehenerregenden Werbefahrzeuge waren bis weit in die 60er-Jahre im Auftrag von Schwäbisch Hall deutschlandweit im Einsatz. Sie machten so im täglichen Straßenverkehr als auch vor vielen Bankfilialen auf die Bausparidee und den Slogan „Ein Haus baut das andere“ aufmerksam.

Als hochdetailliertes Kleinserienmodell erscheint der VW T1 Werbewagen „Schwäbisch Hall“ nun bei Schuco gleich in den zwei wichtigsten Sammlermaßstäben: im Maßstab 1:18, in dem der Schuco-Serie ProR 18, und im kleineren Maßstab 1:43, in dem der Serie ProR 43. Beide Modelle werden in akribischer Handarbeit hergestellt und verfügen wie das Vorbild über eine exakte Nachbildung der kleinen Traumhaussiedlung im Stil der 50er- und 60er-Jahre.

 

ähnliche Beiträge

ThinkFun Präsentiert Solitaire Chess® Spiel

Ewelina Cender-Korpak

„Karuba“ von HABA

Ewelina Cender-Korpak

Sportwagengeschichte en miniature

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien