Cityguide Rhein Neckar
Gourmet & Lifestyle Musik News

Adi Amati veröffentlicht Musikvideo zur neuen Single

Es gibt Musiker, die einfach nur Afro-Beats reproduzieren, und es gibt Adi Amati. Mit ihrem kommenden, am 31. Mai erscheinenden Album „Wiedergeburt“ zeigt die gebürtige Kielerin mit ghanaischen Wurzeln, was es heißt, „Original Afrobeat“ zu produzieren – sprich nicht nur afrikanische Sounds für sich zu beanspruchen, sondern durch die Arbeit mit Musikern aus Ländern wie Ghana, Angola oder Senegal die afrikanische Kunst vollends in die Musik zu tragen und zu zelebrieren. Wie’s geht, zeigt jetzt ebenfalls das neue Video zur euphorischen Singleauskopplung „Odo na ehia (Love Matters)“ feat. Abochi – ein wunderbar lebensbejahender Song, über das schönste Geschenk, das wir uns gegenseitig machen können: pure Liebe vergeben. Geschickt kombiniert der Song treibende Afro-Beats mit souligen Vocals und einer wichtigen Message: Respect peace and love! Und vor allem: Love all – no matter if black or white! Entstanden sind die herzerwärmenden Aufnahmen in Ghana mit Afrosinek, traditionellen afrikanischen Tänzern und befreundeten Musikern. Schöner, ausgelassener und ehrlicher könnte man nicht für Liebe einstehen. Aber seht selbst.

ähnliche Beiträge

Ásgeir veröffentlicht neuen Song „Lifandi vatnið“

Ewelina Cender-Korpak

DOTAN „Numb“

Ewelina Cender-Korpak

Mt. Amber haben ihr Lyric Video zu „All We Are“ veröffentlicht!

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien