Cityguide Rhein Neckar
Musik News

Andy Grammer „Naive“

Mit seinem vierten Album Naive bietet Grammer dem Hörer einen Platz in der ersten Reihe zu seiner einzigartigen unumwunden popbewussten Musik. Akustisch wird eine Vielzahl musikalischer Arrangements angeboten, die von natürlichen, minimalistischen Produktionen bis hin zu Pop-Hymnen reichen. Dieses Album bietet eine neue Facette in seinem ohnehin schon tiefsinnigen Reservoir an Songs, die sich auf das Gute in der Welt konzentrieren. Wie Grammer im Titeltrack „Naive“ sagt:, „ich denke, wir konzentrieren uns die ganze Zeit nur auf das Gift und nicht auf das Gegenmittel.“
 
„Don’t Give Up On Me“ wurde auf Platz 1 der iTunes Pop Chart gewählt und hat über 60 Millionen Streams erreicht. Der Track wurde in mehreren Ländern auf Spotify Viral 50 sowie auf Spotify’s Today’s Top Hits und in die Spotify’s Top 200 US Chartsaufgenommen. Andy dominiert weiterhin Adult Pop Radio mit „Don’t Give Up On Me“ mit der Single in der Top 15 und ist nun schon seit sieben Wochen in der Shazam U.S. Top 100 Charts.
 
„Während meiner gesamten Karriere wurden ich als positiver Kerl bezeichnet. Die Wahrheit ist, das bin ich. Aber der positive Typ ist viel dreidimensionaler, als die Welt ihm zutraut. Leider kommt das Wort positiv mit dem Nachgeschmack von – einfach, süß und NAIV. Für mich ist Optimismus ein Krieg, der täglich ausgetragen wird. Es ist schwer, positiv zu bleiben, wenn so viel um uns herum negativ ist. Das Wort positiv fühlt sich viel rebellischer, hartnäckiger und heldenhafter an. Dieses Album greift die Geschichte hinter dem Lächeln auf. Wenn es dumm ist, das Gute in allem zu sehen, dann Gott hilft mir, NAIV zu sein“, sagte Andy Grammer.
 
Andy ist kürzlich zusammen mit dem PS22 Chorus der Public School 22 in New York aufgetreten.  Der Chor hat mit einer Vielzahl von musikalischen Acts (z.B. Katy Perry, O.A.R. und Carrie Underwood) zusammengearbeitet und in den letzten Jahren zahlreiche nationale und internationale Auftritte gefeiert, nachdem deren Videos weltweit Beachtung fanden.  Schau dir die bewegende Performance von „Don’t Give Up On Me“, die über 30 Millionen Zuschauer gefunden hat, hier an!
 
Über Andy Grammer
Andy Grammer hat die Musikwelt mit einer Reihe von hymnischen Pop-Hits, von denen sechs den Goldstatus oder besser erreicht haben, im Sturm erobert. Auf seinem Debütalbum erschienen die Platin-Singles „Keep Your Head Up“ und „Fine By Me„. Andys zweites Album, Magazines or Novels, enthielt den vierfachen Platin-Welthit „Honey, I’m Good„, einer der meistverkauften Songs des Jahres 2015 , und die Goldhymne „Good To Be Alive (Hallelujah)“. Andys drittes Full-Length-Album, The Good Parts, wurde im Dezember 2017 veröffentlicht und beinhaltet seinen globalen Smash-Hit „Fresh Eyes„, der sich mit über 350 Millionen Streams zu einem globalen Streaming-Phänomen entwickelt hat.

ähnliche Beiträge

Ashes Of Ares veröffentlichen ersten Track aus dem neuen Album!

Ewelina Cender-Korpak

BEYOND BRIGHTNESS NEWS!

Ewelina Cender-Korpak

TOPO LA MÁSKARA & MC FIOTI „PANDA PON“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien