Cityguide Rhein Neckar
Musik News

ANDY GRAMMER Virales Video zu „Don`t Give Up On Me“ mit dem PS22 Chor

Andy Grammer veröffentlicht seinen Song „Don`t Give Up On Me“ aus dem Kinofilm „Five Feet Apart (Drei Schritte zu Dir)“! Sein neues Album folgt im Sommer!

https://www.facebook.com/watch/?v=456758668200260 
 
Mit „Don´t Give Up On Me“ veröffentlicht der vielfach Platin-ausgezeichnete Sänger und Songwriter Andy Grammer seine neueste Single und den dazugehörigen Videoclip. In dem unter der Regie von Justin Baldoni („Clouds“, „Jane The Virgin“) entstandenen Kurzfilm zum Song sind u.a. Szenen aus dem romantischen Leinwanddrama „Five Feet Apart“, deutscher Titel „Drei Schritte zu Dir“, (CBS Films/ Lionsgate) zu sehen.
 
„Don´t Give Up On Me“ ist auf allen gängigen Portalen erhältlich. Ein Teil der Einnahmen geht an die Claire`s Place Foundation Inc, einer nach der Aktivistin und Bestsellerautorin Claire Wineland benannten Stiftung, die Familien von an Mukoviszidose Erkrankten unterstützt.
 
„Ich könnte nicht dankbarer sein, Andys phantastische Hymne als Titelsong für „Five Feet Apart/Drei Schritte zu Dir“ nutzen zu dürfen“, so „Five Feet Apart“ Regisseur Justin Baldoni. „Andy und ich sind seit mittlerweile über fünfzehn Jahren gute Freunde; seine Musik war immer ein positiver Einfluss in meinem Leben und dem vieler anderer. Es ist ein besonderer Moment für uns, dass sich unsere Karrieren auf diese Art kreuzen. Ich bin ihm wirklich dankbar, dass er einen Teil der Einnahmen an die Stiftung meiner lieben Freundin Claire Wineland spendet. Sie hätte diesen Song geliebt.“
 
Über Andy Grammer
Mit seinen hymnischen Popsongs hat Andy Grammer die Musikwelt im Sturm erobert. Sechs seiner Singles wurden bisher mit Gold bzw. Platin ausgezeichnet, so wie die Platin-gekürten „Keep Your Head Up“ und „Fine By Me“ von seinem Debütalbum. Sein zweites Album „Magazines Or Novels“ beinhaltete den weltweiten Vierfach-Platin-Hit „Honey, I`m Good“ (einer der meistverkauften Songs des Jahres 2015), sowie die mit Gold ausgezeichnete Hymne „Good To Be Alive (Hallelujah)“. Und auch sein drittes, im Dezember 2017 releastes Album „The Good Parts“ brachte einen globalen Smash-Hit hervor: „Fresh Eyes“ konnte bisher über 350 Millionen Streams generieren. Im Sommer erscheint Andy Grammers ungeduldig erwartetes, viertes Album.

ähnliche Beiträge

BOB SINCLAR feat. Robbie Williams

Ewelina Cender-Korpak

Lance King „ReProgram“

Ewelina Cender-Korpak

OFFIZIELLE DEUTSCHE CHARTS: SCHILLER MIT SECHSTER NUMMER EINS

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien