Cityguide Rhein Neckar
Musik News

DeadRisen | DeadRisen

Seit der Rock´n´Roll vor 50 Jahren aus der Wiege gehoben wurde, hat er viele Entwicklungen durchlebt. Die Band DEADRISEN, ein explosiver Cocktail aus alten Hasen gemixt mit jungen, wilden New School-Leuten, nimmt diese auf, packt noch eine Schippe drauf und hebt das Ganze auf ein neues Level. Genreübergreifend reicht ihre musikalische Palette von Blues über Klassik bis hin zu Thrash, auch Latin- und Flamencotöne werden eingebaut, ohne dass der Sound jedoch an Heaviness verliert. DEADRISEN sind das ultimative Package aus Power und Klasse und beweisen, dass Heavy Rock´n´ Roll noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Die Idee zu DEADRISEN hatten Gitarrenhexer Rod Rivera, der sich bei den Christian Metal-Legenden RIVERA/BOMMA schon einen Namen machte und Mike Le Pond, seines Zeichens Bassist bei den Progressive Metallern SYMPHONY X. Als Sohn eines Flamencogitarristen schafft Rivera es problemlos, den spielerischen Latingitarreneinfluss seines Vaters mit der Schwere des Hard-and-Heavy-Rock zu verknüpfen und so eine völlig neue und originelle Herangehensweise an das Instrument zu erschaffen. Doch Le Pond, der ebenfalls schon seit Jahrzehnten eine gesetzte Nummer ist und auf den wichtigsten Alben der Heavy-Metal-Musikgeschichte mitgewirkt hat, und Rivera wären nicht komplett ohne das Talent und den Drive eines der besten Rockmusiker der heutigen Zeit, Tony Stahl (LIVESAY), der die Keyboards und Backinggesang beisteuert, Drummer Dan Prestup (MIDNIGHT ETERNAL) und Sänger Will Shaw (HEIR APPARRENT).
„Ich hatte das Glück, auf einigen der besten Metal-Alben zu spielen, die jemals gemacht wurden, und das Debüt von DEARISEN wird keine Ausnahme sein. Es hat alles, was man für eine großartige Platte braucht. Jeder Song steht für sich mit unglaublichen Vocals, einem Killersound und absoluter Heavy-Metal-Vollendung,“ sagt Mike LePond.

Hallo, Welt, wir dürfen Ihnen voller Stolz vorstellen: von der Ostküste der USA…DEADRISEN!

Künstler Line-Up: Will Shaw (vocals), Rod Rivera (guitars), Mike Lepond (bass), Tony Stahl (keyboards), Dan Prestup (drums)

Tracklisting CD oder DVD: (00:48:25)
01 – Risen Death A D | 02 – Prophecy | 03 – Destiny | 04 – The Maker | 05 – Reach For The Sun | 06 – Visions | 07 – Chains Of Time | 08 – Fear And Fury | 09 – But You | 10 – For Whom The Bell Tolls |

  • Veröffentlichungsdatum: March 13, 2020
  • Genre: Progressive Power Metal
  • Produzent:  M. LEPOND & R. RIVERA
  • Cover Designer: DRAKE MEFESTTA
  • Fotograf_ JATZI NIETO

ähnliche Beiträge

ESCHENBACH „Mein Stamm“

Ewelina Cender-Korpak

Marey neuer Single „Synthetic“

Ewelina Cender-Korpak

GORILLA FUNK Videopremiere „Maximum“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien