9.5 C
Mannheim
25. Februar 2020
Musik News

DYSCORDIA "Delete / Rewrite"

Nach dem Erfolg von Dyscordias erstem Album „Twin Symbiosis“ (2013) und Words in Ruin (2016) sowie die lange Liste großartiger Reviews und Gigs, die auf diese Veröffentlichungen folgten, kehrten im Schreibmodus zurück, um sich auf die Produktion ihres dritten Albums in voller Länge vorzubereiten.
In der ersten Hälfte des Jahres 2018 wurde bereits viel neues Material geschrieben, aber die Band wollte sich mehr denn je um die Produktion dieses Albums bemühen. Die Songs wurden mit Dyscordias charakteristischer Liebe zum Detail aufgenommen, poliert, neu aufgenommen und perfektioniert, und es wurde viel Zeit und Mühe in das Schreiben und Aufnehmen der Gesangslinien, Texte und Harmonien gesteckt.
Nachdem alle Songs die strenge Qualitätssicherung der Band durchlaufen hatten, forderte die Band Jens Bogren erneut auf, seine überlegenen Fähigkeiten zu nutzen und die Songs mit dem von ihm so gut gestalteten Sound von „Twin Symbiosis“ und „Words in Ruin“ zum Leben zu erwecken.
Nachdem das Album von Tony Lindgren gemastert worden war, wurde es nach dem ersten Song auf der Titelliste „Delete / Rewrite“ getauft, fertiggestellt und vertrieben. Das Erscheinungsdatum des brandneuen
Das Album wurde auf den 7. Januar 2020 eingestellt, mit einer Veröffentlichungsshow, die nur zwei Wochen später folgt.

Related posts

Drive Moya "The Light We Lost"

Ewelina Cender-Korpak

Moka Efti Orchestra "Snake – Together Alone feat. Severija"

Ewelina Cender-Korpak

Raymond Wright "Strikly Real"

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen