Cityguide Rhein Neckar
Musik News

Es war Mord „Tod im Garten“

Die neue 10 inch „Tod im Garten“ von „Es war Mord“ erinnert in hellen Momenten, an eine alleinstehende Wespe, die nach getaner Arbeit, leicht alkoholisiert von faulem Obst in einer lauen Septembernacht um ein viel zu großes Problem schwirrt, intuitiv wissend, dass das alles nicht mehr lange dauern wird.

Die Frage nun, ob der Ton ins Bild passt stellt sich in diesem Zusammenhang nicht. „Es war Mord“ bleibt unstabil und das irrationale Ambiente Instrument der Strategie reibungslose Abläufe zu vermeiden.

Ansonsten; „Es war Mord“ lehnt jede übertriebene Verantwortung ab, vielleicht auch weil: der wahre Sinn liegt im Unsinn .

Die Platte wurde genau 666 Mal hergestellt und als Grabbeigabe fungiert ein Rückenaufnäher.

Tourdaten:

  • 14.12.2018 Berlin – Wild at Heart
  • 15.12.2018 Berlin – Syndikat bleibt! Solikonzert im Cash
  • 21.12.2018 Leipzig – Z… ( Releaseparty)
  • 22.12.2018 Hamburg – Große Freiheit + Slime
  • 28.12.2018 Oberhausen – Punk im Pott ( Turbinenhalle)
  • 05.01.2019 Berlin – Astra + Slime
  • 08.02.2019 Bielefeld – AJZ
  • 09.02.2019 Hamburg – Hafenstraße
  • 02.08.2019 Krummen – Resist to Exist Festival

ähnliche Beiträge

Facing Fears „Horizons“

Ewelina Cender-Korpak

Illusoria „KING“

Ewelina Cender-Korpak

Ralph Breaks The Internet: Wreck It Ralph 2 – Original Filmsoundtrack

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien