Cityguide Rhein Neckar
Musik News

Judith Owen „Rediscovered“

Für die meisten Künstler ist ein Album mit Coversongs eine Idee des letzten Auswegs, ein Hail-Mary-Pass, wenn die Kreativität ausgefallen ist oder ein Vertrag erfüllt werden muss. Aber die meisten Künstler sind nicht Judith Owen. Der brandneue Singer / Songwriter und Pianist reitet derzeit auf der Welle von enormen Jahren. Ihr vorheriges Album Somebody’s Child wurde von Kritikern auf der ganzen Welt geliebt – The Sunday Times UK wählte es als eines der besten Alben des Jahres 2016 und Analog Planet sagte, dass es „mit Owens witziger Energie funkelt“ und bemerkt, dass „die Songs bei dir bleiben werden lange nach dem Ende der Aufzeichnung „. Warum sollten Sie sich dann bei all dem Wind in ihren Segeln der Musik anderer zuwenden, um ihr Album redisCOVERed zu veröffentlichen? Für Owen ist es ein Geschenk für ihre alten und neuen Fans. Diese Frage ist einfach zu beantworten, sobald Sie redisCOVERed anhören. Owen macht diese Songs zu ihren eigenen Songs, wie sie es seit ihren frühesten Versuchen getan hat, die Musik von Mozart und Debussy auf dem Klavier ihrer Familie in vierstündigen Sätzen in Pianobars zu spielen, um Kundenwünschen gerecht zu werden. Sie formt die bekannten Melodien und Texte zu zeitgenössischen Pop-Hits und langjährigen Favoriten zu ihrer unverwechselbaren Stimme und ihrem unverwechselbaren Stil.

ähnliche Beiträge

DORO veröffentlicht neue EP „Backstage To Heaven“ am 8. März, VVK startet heute

Boris Korpak

Ponte Pilas veröffentlichen neue Single

Ewelina Cender-Korpak

Miriam Green „Wanderlust“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien