Cityguide Rhein Neckar
Musik News

ØLTEN veröffentlichen am 2.11. ihr Album „Ambiance“

pünktlilch zum Vorverkaufsstart veröffentlichen die Schweizer einen Album-Trailer und enthüllen das Cover.

Zum Cover sagt die Band:
„When we announced the name of the album, Ambiance, to our graphic designer he immediately imagined a waiting room at a doctor’s office. So we decided to turn this idea into reality and create Ølten’s version of a waiting room.“
Mehr zu „Ambiance“:
ØLTEN nennen ihr neues Album ganz unschuldig „Ambiance“.
Aber sie meinen die böseste Form dieses Stils: durch und durch düster, abschüssig, verneinend, zwar immer wieder mit kleinen Hoffnungsfunken und ein gaaaaaaanz bisschen Licht am Ende des Tunnels, aber dennoch trüber als es der kommende Herbst je sein könnte.
„Ambiance“ ist ein Biest, das seine Boshaftigkeit nicht durch Muskelspiele beweisen muss.
In der (vermeintlichen) Ruhe liegt hier die Kraft.
„Ambiance“ wurde live aufgenommen, gemeinsam in einem Raum, so wie es Bands irgendwann früher mal gemacht haben.
Das Album atmet, ist organisch, echt, ungekünstelt. Es ist perfekt arrangiert, aber zugleich spontan, entfesselt und doch kontrolliert.
Und so heavy wie die Herkunft der Band, das Schweizer Jura-Gebirge.
„Heavy Rock Porn Sludge Instrumental“ nennen die drei Musiker ihr Baby.

„Ambiance“

ähnliche Beiträge

ÖTTE veröffentlicht erste Single und Video „Kein Zurück“

Ewelina Cender-Korpak

Yes We Mystic veröffentlichen Musikvideo

Ewelina Cender-Korpak

PUDER DIE SESSION TAPES 3

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien