Cityguide Rhein Neckar
Musik News

Philipp Greter „Logic Chaos“

Einigen dürfte der Soundtüftler aus Luzern als Keyboarder und Produzent der Schweizer Band „Dub Spencer & Trance Hill“ ein Begriff sein, für die er in den letzten 10 Jahren 11 Alben produziert und zwischen Helsinki und Süditalien hunderte Liveshows absolviert hat.

Die 8 Tracks auf „Logic Chaos“ sind bis ins letzte Detail perfekt arrangiert und ausproduziert.Jedes einzelne Stück zieht den Hörer in seinen Bann und hält die Spannung trotz zum Teil epischer Länge von bis zu 9 Minuten pro Song. Der Sound ist glasklar aber niemals scharf, der Bass immer fett und warm, das Klangbild ist dreidimensional und tief. Für jeden Liebhaber elektronischer Musik eine absolute Offenbarung.

ähnliche Beiträge

Bakermat enthüllt erstaunliche Animationen Video zur „Partystarter“

Ewelina Cender-Korpak

REMO veröffentlicht sein drittes Album

Ewelina Cender-Korpak

VOLBEAT „Let’s Boogie! Live From Telia Parken“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien