Cityguide Rhein Neckar
Musik News

THE BASSMONSTERS „UNIO“

So geht’s auch. Statt der üblichen Instrumentierung, Gitarre, Bass und Keyboard, macht sich dieses Ensemble einfach mal daran, der Pferd von hinten aufzuzäumen und mit Hilfe von Kontrabass und Cello alten Rocksongs einen neuen Anstrich zu verpassen. Und das klappt außergewöhnlich gut. Klassiker wie „Don’t Stop Me Now“„ With Or Without You“ oder „Child In Time“ bekommen hier mal einen völlig neuen Anstrich verpasst, kommen in völlig neuem Gewand daher.Sicher ist „Unio“ kein „record for the masses“, aber wer, ohne sich den Hals zu verrenken, über den Tellerrand gucken kann, der wird hier ganz frische und neue Höreindrücke gewinnen. Ganz fein auch der Ausflug in die Filmmusik mit „Psycho“ – da hätte auch Bernard Herrmann seine helle Freude dran.

 

ähnliche Beiträge

RPR1. wählt „All We Need Is Love“ von Stefanie Heinzmann zum Album der Woche

Boris Korpak

Acid Death „Godless Shrines“

Ewelina Cender-Korpak

MAXXWELL „Metalized“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien