THE HOWLING MUFFS „Genuine“

Jaja, der Wein. Das hat man nun davon – wenn der Wein in Strömen fließt, dann steht – nicht immer, aber oft – am Ende die Geburt eines außerordentlichen Projektes. Valentin Lehner (Bass und Gesang), Lukas Klingseisen (Drums) und Gitarrist Lukas Schmidt sind die Protagonisten von „The Howling Muffs“, und keiner sollte ob dieses besonderen Gründungsmythos den moralischen Zeigefinger heben, denn Alkohol ist – das beweisen sie schließlich – nicht immer schlecht.
Musikalisch ist diese Ausgeburt der bacchischen Gelüste irgendwo zwischen „Psychedelic -“ und „Stoner Rock“ anzusiedeln, und das, was die drei Herren da auf „Genuine“ zum Besten geben, ist klasse Tennis! Die Jungs haben nicht nur ihre Instrumente im Griff, sie verfügen auch über ein feines Händchen für die runde und treffliche Komposition, was den ersten Longplayer zu einem besonderen Erlebnis macht.
 
 
- Anzeige -