Cityguide Rhein Neckar
Musik News

The Wrong Turn „Bring Your Own Madness“

Es ist nicht immer leicht, den richtigen Pfad zu finden. Das eine oder andere Mal wählt man die vermeintlich falsche Abzweigung. Dennoch findet man oft zurück auf den wahren Weg zum Ziel. The Wrong Turn aus Stuttgart sind allerdings bereits auf der richtigen Spur. Mit ihrem intensiven Nu Metal sprechen sie ganze Generationen von Metalheads an und begeistern durch ihren mächtigen Sound. The Wrong Turn punkten mit ihrem im wahrsten Sinne irren Konzept. Ihre Songs handeln vom täglichen Wahnsinn, die dunklen Seiten der Menschen, der Abgrund. Die Story handelt von der Psyche eines jeden Einzelnen, was aber am Ende doch zu einem großen Ganzen führt. Scheinbar ziellos und vom Weg abgekommen, dann aber doch wieder vereint. Das Licht am Ende des Tunnels und die damit verbundene Hoffnung stets im Blick. Die verrückten Kreativköpfe von The Wrong Turn lassen sich nicht beirren, sie machen Musik für durchgeknallte Menschen, die auf groovige Rhythmen mit dem Hang zum Außergewöhnlichen stehen.
Slipknot und Five Finger Death Puch waren gestern. The Wrong Turn sind heute. Vollgas Metal der modernen Prägung, der Jung und Alt gleichermaßen durchschüttelt und sie in die Abgründe der harten Gitarrenklänge hinab zieht. Dazu arbeitet man mit zwei außergewöhnlichen Sängern, die nicht nur dem Sound das gewisse Etwas verleihen. Nein, auch die Live Performance der beiden stimmgewaltigen Herren gibt jeder Show den berühmten Kick, der das Publikum vollends auf die Seite dieser Band zieht.

ähnliche Beiträge

PUDER „Nackt“ VIDEOPREMIERE

Ewelina Cender-Korpak

Mister Me „Das Ende vom Hass“

Ewelina Cender-Korpak

The Brotherhood of Sonic Love „Satellite Heart“

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien