Cityguide Rhein Neckar
Musik News

TOM GREGORY „SMALL STEPS“

Kaltstart in die Musikindustrie: 2017 veröffentlichte Tom Gregory seine Debütsingle RUN TO YOU (Airplaypeak #26 / 25 Mio. Streams) auf einem der erfolgreichsten Dance Labels: Kontor Records. 2018 wurde der Song zu einem der meist gespielten Radiohits. Zwei weitere Singles folgten. LOSING SLEEP und HONEST zeigten wie facettenreich der junge Brite ist.

Mit HONEST setzte Tom Gregory einen weiteren Meilenstein seiner Karriere. Mit einem Peak von #23 in den deutschen Airplaycharts hat Tom bewiesen, dass er auf dem besten Weg ist eine feste Größe im deutschen Musikmarkt zu werden. Englische Singer- und Songwriter gibt es viele und doch darf man behaupten, dass Tom mehr als nur ein weiterer Hoffnungsträger der Popindustrie ist. 

Geboren und aufgewachsen ist Tom Gregory (10.11.1995) mit seinen zwei Geschwistern im Norden Englands. Blackpool ist ein kleines Fischerdorf ohne viel Glamour. Das prägt. „Ich hatte immer Angst davor einen Job zu machen, den ich hasse. Ich war nie besorgt zu scheitern.“ Was zählt ist Substanz, Ehrlichkeit und Authentizität. Sein Talent liegt nicht nur in seiner unverwechselbaren Stimme, sondern auch darin seine Zuhörer in kürzester Zeit in seinen Bann zu ziehen. Dies bewies er nicht nur auf seiner ersten Support-Tour mit Max Giesinger. Es folgte der Sommer 2018, mit über 60 Konzerten und Festivals in ganz Deutschland sowie Support-Shows für Johannes Oerding und Michael Patrick Kelly.

Schneller Erfolg bringt aber auch große Herausforderungen mit sich. Tom fragte sich „Wer bin ich“ und „Wofür steht meine Musik“ – an diesem Punkt steht wohl jeder Künstler irgendwann, wenn er auf dem Weg nach ganz oben ist. Dass Tom facettenreich und talentiert ist, hat er bereits bewiesen. Er lieferte unter anderem Top Lines für Gestört aber GeiL und EDX. Was dem jungen Briten immer klarer wurde ist, dass er nicht in eine Schublade gesteckt werden möchte. Glattgebügelter Pop und Belanglosigkeit sprechen ihm nicht aus der Seele – und seine Stimme trifft die Menschen genau dort – in der Seele.

Werte wie diese wurden ihm früh vermittelt: „Ich habe viel Gitarrenmusik gehört und wurde außerdem sehr von meinem Vater inspiriert. Er hat mir Bands wie Kool & The Gang und James Taylor nahegebracht. Ich habe mich wenig für moderne Musik interessiert und lieber solche Bands gehört, während meine Freunde Acts wie Eminem gefeiert haben“. Mit SMALL STEPS beginnt ein neuer Abschnitt in Tom Gregorys Karriere. Organisch, urban, ausdrucksstark. Nicht am Reissbrett entstanden, sondern in seinem tiefsten Inneren kreiert und mit seinen Produzenten Matt James und Frank Sanders (M-22) in die Welt gebracht.

An den meisten Stellen würde jetzt endlos beschrieben werden, wovon der Song handelt und wie er klingt, bis kaum noch Interpretationsspielraum bleibt. Der Titel spricht für sich, hat seine eigene Geschichte und spiegelt gleichermaßen Toms Karriere bis zum heutigen Tag wider. Ein neuer Abschnitt. Eine Identität. Tom ist erwachsen geworden. Wächst über sich hinaus und in seine Vision hinein.

Hinter sich lässt er die Teilnahme an den The Voice UK Auditions. Dass sich die Juroren damals geirrt haben, steht außer Frage. Hinter sich lässt er außerdem seine Schauspielkarriere. Vor der Rolle in einer britischen BBC TV-Serie spielte Tom bereits in einer Indie-Band. „Zu der Zeit hatte ich kein Geld und sie haben mir ein gutes Angebot gemacht.“ Einen zweiten Versuch als Schauspieler wird es nicht geben: „Schauspielern hat mich verrückt gemacht.“

Kein Wunder, denn Tom ist echt. What you see, is what you get. Was zählt, ist die Musik und das Gefühl, das in der heutigen Zeit leider viel zu oft auf der Strecke bleibt. Tom hat keine Angst vor dem Scheitern. Er folgt seiner Vision. Ehrlich und authentisch ohne aufgesetzten Glamour.

ähnliche Beiträge

Katharina Busch „Neue Worte Neuer Wind“

Ewelina Cender-Korpak

ATHANASIA veröffentlichen Video zu „Nightmare Sound“

Ewelina Cender-Korpak

KISSWORLD – The Best Of KISS

Boris Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien