Cityguide Rhein Neckar
Musik News

TYCHO Veröffentlichen einen neuen Track „EASY“

Tychos 2016er Album „Epoch“, das die Billboard-Charts enterte und außerdem für den GRAMMY® nominiert wurde, war ein großer Erfolg für die in San Francisco ansässige Band. Ab heute versuchen Tycho an diesen Erfolg anzuknüpfen und geben mit dem brandneuen Song „Easy“ einen ersten Einblick auf neues Material.
 
„Easy“ ist ab sofort auf Mom + Pop Music x Ninja Tune erhältlich und zeigt Tychos unverwechselbaren, lebendigen, filmischen Elektronik-Sound mit gedämpften Vocals, die eine neue Ebene der Instrumentierung hinzufügen. Hiermit wird auf eine neue Richtung für das nächste Kapitel der Band hingewiesen, das sich im Laufe diesen Sommers in seiner Gänze entfalten soll. „Musik kann uns in andere Realitäten versetzen, sich aber auch fest in uns selbst verankern.“, sagt Scott Hansen, Gesicht der Band und Haupt-Komponist, -Songwriter und -Produzent. „Nach einer Trilogie von Platten, die versuchten, die äußeren Bereiche der Erfahrung abzubilden, konzentriere ich mich nun nach innen, um der Musik eine menschliche Seite zu offenbaren.“

„In den letzten 13 Jahren hat sich Tycho vom Teilzeit-Solo-Projekt eines Grafikers zu einer Band entwickelt, die Dinge erreicht hat, die weit über unsere kühnsten Erwartungen hinausgehen.“, fährt er fort. „Meine Reise als Künstler wurde durch einen iterativen Zyklus definiert, bei dem jedes Album sich auf einer übergreifenden Vision aufgebaut hat und verfeinert wurde. Bei „Easy“ geht es darum, sich mit meiner Vergangenheit auseinanderzusetzen und eine klare Vision für die Zukunft zu definieren. Es ist eine beruhigende Stimme, die dich daran erinnert, dich nicht so sehr in der Arbeit zu verlieren, sondern es ruhig anzugehen und die Fahrt zu genießen. „Easy“ versteht sich als Brücke in die Zukunft.“
 
Mit beeindruckenden 1,3 Millionen verkauften Alben sind Tycho das Projekt für elektronische Musik unter der Leitung von Scott Hansen. Sowohl für seine Musikproduktion als auch für Scotts Grafikdesign-Arbeit unter dem Namen ISO50 geschätzt, hat Tycho einen äußerst erfolgreichen Backkatalog produziert und veröffentlicht. Im Jahr 2010 gründete Hansen eine Live-Band, ist seitdem ausgiebig auf Tournee gegangen und hat auf einigen der größten Bühnen der Welt gespielt, darunter zwei Mal Coachella, beim SXSW auf der Pitchfork-Bühne, beim Field Day in London, ebenfalls bereits zwei Mal beim Primavera in Barcelona, Latitude, Bonnaroo, Outside Lands und viele mehr. Tycho haben u.a. Support bekommen von Größen wie Khruangbin, Todd Terje oder Sylvan Esso und haben für eine Reihe von bemerkenswerten Acts wie u.a. The XX, Alt-J, Little Dragon, Skrillex und The Flaming Lips eröffnet. Sie wurden von Kaitlyn Aurelia Smith und Bibio geremixed und haben wiederum Stücken von Little Dragon, Maggie Rogers oder ODESZA einen neuen Anstrich gegeben – eben diesen unverwechselbaren, lebendigen, filmischen Elektronik-Sound, den nur Tycho so hinbekommen.

ähnliche Beiträge

Ronin Rey „Diamante“

Ewelina Cender-Korpak

SCARLET REBELS kündigen Debütalbum „Show Your Colors“

Ewelina Cender-Korpak

Ray Wilson „Ray Wilson ZDF@Bauhaus“ (DVD / CD)

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien