Erste Weinsendung im Radio RPR1. überrascht mit „Hör‘ mal Wein“

RPR1.-Moderator Andreas Kunze moderiert „Hör‘ mal Wein“, die erste Weinsendung im Radio.

Dem Genussmittel, das bundesweit und international wie kein anderes Produkt für den Südwesten Deutschlands steht, widmet der Radiosender RPR1. samstags zwischen 11 und 12 Uhr die neue Sendung „Hör‘ mal Wein“. Dies teilte Programmdirektor Karsten Kröger mit. Moderiert wird die Sendung von Starmoderator Andreas Kunze.

„Über 80 Prozent des deutschen Weins stammt aus unserem Sendegebiet. Solch eine Sendung passt hautnah zu RPR1. und passt zu unseren Hörerinnen und Hörern, von denen viele Weinliebhaber sind“, sagt Kröger und ist fest davon überzeugt, dass sich guter Geschmack und Genussfreude auch im Radio vermitteln lassen. Dafür trifft sich Moderator Kunze vor Ort mit Winzern, Sommeliers und Weinliebhabern.

Besucht werden vor allem Experten aus der Weinbranche, die mit pfiffigen Ideen das Besondere am Weingenuss hervorheben – nicht nur Top-Winzer, sondern auch Jung-Unternehmer und Wein-Start-ups. Zum Konzept von „Hör‘ mal Wein“ gehört, dass der Moderator die Sendung in sozialen Medien wie Facebook begleitet – mit Fotos oder Gewinnspielaktionen, in denen etwa Wein des jeweiligen Winzers verlost wird.

Wenn RPR1. von Veranstaltungen wie der Düsseldorfer Fachmesse ProWein oder der Verköstigung des Verbands Maxime Herkunft Rheinhessen sendet, wird sich die Sendung „Hör‘ mal Wein“ um Trends wie Geschmacksnoten, neue Herstellungsarten, Auszeichnungen oder spannende Akteure auf dem Markt drehen.

Damit nicht genug: „Wir werden in Zukunft noch öfter von Events senden. Zum Beispiel von einem Live-Wein-Tasting auf dem Erbeskopf, als höchstgelegene Weinprobe in Rheinland-Pfalz“, sagt Kröger. Außerdem soll es eine „Hör‘ mal Wein“-Stammtischausgabe vom größten Weinfest der Welt geben, dem Dürkheimer Wurstmarkt. Dort sollen Radiohörer über den besten Wurstmarkt-Wein abstimmen. Künftig soll es auch die Auszeichnung „Winzer des Monats“ geben. Auf etwas anderes freut sich Moderator und Weinkenner Kunze aber besonders: „Wir werden regelmäßig Ausgaben produzieren, in denen wir mit Hörern zusammen kochen und ich mich als Gourmet einbringen kann. Dann darf jeder mitdiskutieren, welcher Wein am besten zum Essen passt – das wird ein Spaß!“

Foto: RPR1.