Familienfreundliche Winterferien im Reka-Feriendorf

So muss Winter sein – Urlaub in der Schweiz

Wer von idealem Tiefschnee und weiten, schnell erreichbaren Pisten träumt, sollte seinen Winterurlaub in der Schweiz verbringen. Toll, wenn die Unterkunft dann auch inmitten der Wintersportregion liegt, so wie die familienfreundlichen Feriendörfer der Schweizer Reisekasse Reka. Reka hat sich mit kostenloser Kinderbetreuung und erschwinglichen Preisen rundum auf Eltern und Kinder eingestellt. Wer für sein Winterabenteuer keine eigene Ski-Ausrüstung dabei hat, kann sie vor Ort ausleihen.

In den Reka-Feriendörfern können sich Familien direkt vom Frühstückstisch aus ins Wintermärchen stürzen. Sie finden Skigebiete für jeden Anspruch mit Alpinski und Langlaufloipen. Direkt am Sessellift befindet sich das Feriendorf Sörenberg in der Zentralschweiz. So müssen vor allem die Kinder nicht so lange in ihren schweren Skischuhen laufen. Auch im Feriendorf Disentis in Graubünden können Eltern die Fortschritte ihrer Kleinen in der Skischule sozusagen von der Ferienwohnung aus beobachten. Das Feriendorf Wildhaus in der Ostschweiz bietet für Kleinkinder von zwei bis vier Jahren Schneespielwochen an, in denen sie spielerisch die Freude am Wintersport entdecken. Liegt ein Reka-Feriendorf nicht fußläufig zum Lift, können Familien einen Shuttlebus nutzen.

Auch Nicht-Skifahrer kommen im Schweizer Winter auf ihre Kosten und unternehmen Schneewanderungen oder sausen Rodelstrecken hinab. Fast bis vor die Haustüre rodeln Familien im Feriendorf Bergün in Graubünden. Auf leisen Sohlen erkunden die Gäste des Feriendorfs Montfaucon in der Westschweiz die Natur, indem sie ausgiebige Winterwanderungen oder Langlauftouren unternehmen.

Jedes Reka-Feriendorf verfügt über eine kostenlose Kinderbetreuung, zahlreiche Freizeitangebote für drinnen und draußen sowie über ein eigenes Hallenbad mit Kinderplanschbecken, sodass Familien auch neben dem Wintersport einiges geboten wird. Für Reka steht an erster Stelle, dass sich die ganze Familie erholt, Eltern Auszeiten für sich finden und die Kinder gleichzeitig jede Menge Abenteuer erleben. Bei Familienabenden bringen die Gastgeber den Familien Schweizer Traditionen näher und servieren zum Beispiel ein typisches Käse-Fondue.

Reka ist für viele Deutsche noch ein Geheimtipp, dabei ist sie die Nummer eins für Familienferien in der Schweiz und die Feriendörfer bilden ideale Ausgangspunkte, um die eindrucksvolle Natur unseres Nachbarlandes zu entdecken. Zudem setzt Reka auf Umweltbewusstsein und alle zwölf Feriendörfer sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Das erwartet Familien bei Reka

  • Die Anlagen liegen inmitten familienfreundlicher Wintersportorte
  • Familien erleben Schweizer Gemütlichkeit und Traditionen
  • Das Rekalino genannte Familienprogramm wartet mit zahlreichen Angeboten wie Wanderungen, Spielplätzen und Sportangeboten auf
  • Kostenlose Kinderbetreuung, wenn Mama und Papa mal loslassen wollen
  • Serviceleistungen, wie zum Beispiel kostenloser Mietservice für Babyzubehör
  • Vergünstigungen in vielen Ausflugszielen der jeweiligen Ferienregion
  • Reka setzt auf Umweltbewusstsein und alle zwölf Feriendörfer sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Beispiel: Reka-Feriendorf Wildhaus in der Ostschweiz

  • Auf 1.100 Metern gelegen, eingebettet in eine sanfte voralpine Landschaft
  • Ferienhäuser im traditionellen Stil der Region Toggenburg
  • Skigebiet Obertoggenburg mit 17 Bergbahnen und Skiliften
  • 60 Kilometer Pisten, 50 Kilometer Winterwanderwege
  • Langlaufloipen
  • Funpark für Snowboarder
  • Schlittenbahn, Eisbahn, Curling
  • Schneehütten und Schneebars
  • Während der Sommersaison verwandelt sich das Feriendorf in eine Zirkuswelt mit Zelt und Zirkuswagen. Täglich wird jongliert, balanciert und gezaubert.
  • Hallenbad mit Kinderplanschbecken
  • Spezielle Babybetreuungswochen im April, August und September
  • Wassergewöhnungs- und Schwimmförderungskurse für Kinder ab vier Jahren
  • 2-Zimmer-Wohnung/4 Personen, ab etwa 497 Euro für 7 Nächte
  • 3-Zimmer Wohnung/6 Personen, ab etwa 540 Euro für 7 Nächte 

    Wer ist Reka?

    Die gemeinnützige Genossenschaft Schweizer Reisekasse Reka ist für viele Deutsche noch ein Geheimtipp, dabei ist sie die Nummer eins für Familienferien in der Schweiz. Für Reka steht an erster Stelle, dass sich die ganze Familie erholt, Eltern Auszeiten für sich finden und die Kinder gleichzeitig jede Menge Abenteuer erleben. Bei Familienabenden bringen die Gastgeber den Familien Schweizer Traditionen näher und servieren zum Beispiel ein typisches Raclette. Die einzelnen Feriendörfer haben sich Themen wie „Bei Tieren und Bauern“, „Goldrausch oder „Zirkuswelt“ verschrieben und ihr Rekalino genanntes Familienprogramm darauf ausgerichtet.

    Neben zwölf Feriendörfern und einem Hotel in der Schweiz gibt es auch ein Ferienresort in Italien sowie Ferienwohnungen in der Schweiz, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Spanien und den Niederlanden.

    Alle Feriendörfer sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und Reka fördert einen sanften Tourismus, achtet auf nachhaltiges und umweltbewusstes Bauen und Handeln und geht mit ökologischen Ressourcen verantwortungsbewusst um. Ihren Strom bezieht sie zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Reka hat sich konkrete Ziele gesteckt, den Energie- und Stromverbrauch zu senken. Dahingehend werden die eigenen Feriendörfer und –anlagen stetig optimiert und neue Projekte werden konsequent nach dem besten ökologischen Stand der Technik umgesetzt.

    Als nicht gewinnorientiertes Unternehmen investiert Reka Gewinne in den Erhalt und Ausbau ihrer Angebote und in das Rekalino-Programm. Außerdem ermöglicht Reka Schweizer Eltern mit geringem Einkommen Urlaub für nur 100 Schweizer Franken. Ein weiteres Geschäftsfeld ist das Reka-Geld, das Schweizer Privatpersonen als Zahlungsmittel für Freizeitaktivitäten verwenden können. Das Freizeitgeld ist eine beliebte Lohnnebenleistung, die mehr als 4.100 Arbeitgeber ihren Mitarbeitern anbieten. reka.ch

    Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft • Neuengasse 15 • CH-3001 Bern

- Anzeige -