Cityguide Rhein Neckar
Interviews

Interview Special: Artists and their Tattoos – Andi Krush

Wir haben aktiv in Neues Jahr gestartet mit Suche von Künstler für unsere Project. Heute ist bei uns zu Besuch Andi Krush – Sänger, Rapper und Songwriter.  Am 1 Januar ist sein neue Single „Tutti Frutti“ rausgekommen und ist bereits bei alle Musik Streaming Dienste verfügbar.

Aber kommen wir zu Thema von unserem Interview zurück und schauen uns an was für Kunstwerke hat Andi an seine Haut.

Wann wurde das erste Tattoo bei Dir gestochen und für welches Motiv hast Du Dich entschieden? Wie lange musstest Du darüber nachdenken?

Das erste Tattoo habe ich mir mit 15 Jahren stechen lassen. Das war am 13.01.2017 in Sizilien, Italien. Ich habe mich für ein Wolf mit drei Rosen entschieden. Die Bedeutung des Tattoos ist, dass ich der Wolf bin eine Rose mein Vater eine Rose meine Mutter und eine Rose mein Bruder somit überwache ich die ganze Familie. Ich musste über mein erstes Tattoo 1 Monat nachdenken.

Wie viele Tattoos hast Du insgesamt? Gibt es davon welche von denen Du eine Geschichte erzählen könntest/möchtest und was sie Dir insbesondere bedeuten?

Ich habe insgesamt 4 Tattoos. 2 komplette Arm Tattoos, 1 auf dem Arm das nicht zu den anderen 2 hinzugehört und eins auf dem Bein.

Alle meine Tattoos bedeuten für mich viel.

Mein kompletter linker Arm, da habe ich ein Drache mit einem Komi und 2 Lotusblumen.

Die Story dahinter ist das alle Kois den Wasserfall runter schwimmen, weil sie alle durch die Strömung hinuntergezogen werden doch dieser Koi ist der einzige der des Schaft den Wasserfall hoch zu kommen und am Ende schafft er es und verwandelt sich zu einem Drachen. Aber dieses Tattoo kann ich auch gut für meine Musikerleben interpretieren.

Mein Tiger auf dem linken Arm zeigt für mich Stärke.

Mein Bein Tattoo zeigt für mich eine Lovestory.

Und mein Wolf mit drei Rosen Tattoo hat eine familiäre Bedeutung.

Hast du schon alle Tattoos gemacht die du wolltest oder kommt noch was dazu?

Es wird in Zukunft noch viel dazu kommen Hals Tattoos, Brust Tattoos, Bauch Tattoos da bin ich noch lange nicht fertig

Wurden alle Tattoos bei demselben Tätowierer gestochen? Wie hast Du den Tätowierer ausgewählt und wer hat die Skizze(n) für Dich gemacht?

Die zwei armen Tattoos hat meine Schwägerin gestochen da sie eine Tätowiererin ist.

Mein Wolf mit drei Rosen Tattoo hat ein Tätowierer aus Sizilien und das auf dem Bein ein Tätowierer aus Bad Rappenau gemacht.

Tattoos stechen zu lassen ist schmerzhaft. Wie kannst Du die Schmerzen während der Sitzung aushalten, was lenkt Dich ab?

Ich denke einfach immer nur an das Endresultat das ich das habe was ich will und das gibt mir Stärke die Schmerzen auszuhalten. Ich habe noch nie eine Tattoo Sitzung abgebrochen

Hast Du jemals bereut ein Tattoo stechen zu lassen?

Nein niemals

Welche Arten von Tattoos sind für Dich tabu, welche würdest Du niemals stechen und Dir auch niemals stechen lassen?

Etwas nazistisches, Menschenhass usw…

Es heißt, es macht süchtig, sich tätowieren zu lassen – hat man einmal damit angefangen kann man nicht mehr aufhören. Wie siehst Du das?

Genau so ist es sobald man sein erstes Tattoo hat kann Mann nicht mehr aufhören

Im Moment ist es modern sich tätowieren zu lassen, viele Leute denken gar nicht darüber nach, dass sie das Tattoo das ganze Leben tragen müssen. Sie wollen cool sein und mit dem Strom schwimmen. Oftmals kommen sie zum Tätowierer mit der Aussage „zeigen Sie mir, was Sie haben“. Wie denkst Du darüber? Der Tätowierer arbeitet dann nicht mehr als Künstler, sondern wird zum „Massenproduzenten“.

Genau das finde ich heutzutage schlimm da dich der Artist nicht mehr frei fühlt genauso, wenn man zu einem tätowiere geht nur, weil der günstiger ist ich finde bei sowas darf man nicht auf dem Preis schauen, weil es ist Kunst und ein Tattoo bleibt ein ganzes Leben auf der Haut.

Früher herrschte die verbreitete Meinung Tattoos seinen asozial – man hatte Schwierigkeiten eine Anstellung zu finden. Hat sich diese Meinung heute geändert oder muss man noch immer mit Vorurteilen rechnen?

Leider muss Mann heutzutage noch mit Vorurteile rechnen man wird oft von Menschen falsch eingeschätzt komisch angeguckt usw.

Zu guter Letzt… was empfiehlst Du unseren Lesern, die ihr erstes Tattoo planen? Worauf sollten sie achten bzgl. Auswahl des Studios, des Tätowierers, der Stilrichtung… Welche Ratschläge hast Du?

Ich empfehle immer schaut nicht auf das Geld

Geht nicht zu einem Tätowierer nur, weil er 5 Euro günstiger ist und versucht nicht mit einem Tätowierer zu verhandeln es ist Kunst und Kunst hat kein Preis geht dahin wo ihr euch wohl fühlt und macht ein Tattoo nach eurem Geschmack nicht, dass was alle haben.

Links:

Facebook: https://facebook.com/andikrushofficial

Twitter: https://twitter.com/andikrush

Instagram: https://Instagram.com/andikrush

SoundCloud: https://soundcloud.com/andikrush

YouTube https://youtube.com/andikrush

Project by Daria Tessa and Daniela Vorndran, Interview by Daria Tessa

Pictures by Andi Krush

Special thanks to the Audiodrive Studio for supporting the project.

ähnliche Beiträge

Cityguide Rhein Neckar im Interview mit der Rock Queen DORO

Boris Korpak

Interview mit MATZE KNOP

Boris Korpak

Interview mit Maria Holl

Ewelina Cender-Korpak

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren mehr Lesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien